Ein Best Practice Framework in Reverse-Logistik, Reverse Logistics Best Practices.

Ein Best Practice Framework in Reverse-Logistik, Reverse Logistics Best Practices.

Ein Best Practice Framework in Reverse-Logistik, Reverse Logistics Best Practices.

Аннотации:

Reverse-Logistik ist ein Wichtiger Prozess, der oft verstanden Wird FALSCH. Reverse-Logistik Können erhebliche Kosten verursachen, Aber zahlreiche möglichkeiten Bieten. Viele Organisationen nicht verstehen, sterben Richtigen Prozesse und Elle zu Elle Verfahren folgen Und wie Reverse-Logistik Effizient zu Verwalten. Der Schwerpunkt der dies Studie Krieg es auf Best Practices in der Rückwärtslogistik. Ein Best Practice Framework Wurde Entwickelt, um Organisationen Probleme überwinden zu helfen und zu Verwalten Ihre Reverse-Logistik Effizienter zu gestalten. Diese Studie Hut Eine gemischte Methode Forschungsansatz mit Sowohl qualitative als quantitative Auch Elemente. Eine Umfassende Literaturstudie Wurde Eine konzeptionelle Best Practice Framework ein Reverse Logistik und eine Umfrage durchgeführt Wurde, um sterben Entwicklung durchgeführt Eingänge aus der Industrie in Südafrika zu suchen, den Rahmen in ein wirksames Instrument in der Praxis zu verfeinern. Die Studie ergab, dass in der Besten Sterben Literatur identifiziert Praktiken wichtig zu sein, in der Praxis bewährt HABEN, und solche Praktiken anwendung ermöglicht ES Organisationen, Ihre Reverse-Logistik Effizienter zu Verwalten.

Urheberrechtserklärung

Diese Arbeit untersucht Faktoren STERBEN, MIT Einems jährlichen Änderungen in den Aktienkurs der Johannesburg Stock Exchange (JSE) notierten Unternehmen zugeordnet Sind sterben. In dieser Studie, ist ein anstieg der Wert Einer Aktie, Wenn Der Aktienkurs.

Fledermäuse Sind Hauptreservoirs für Lyssavirus weltweit, sterben ein Problem der Öffentlichen Gesundheit ist Wichtiges, Weil es Eine der grossen Herausforderungen in der Tollwutbekämpfung darstellt. Doch wenig ist daruber Bekannt, Wie das Virus erhalten bleibt unter.

Schoeman, Daniel Frederik (1996-1906)

ZUSAMMENHÄNGENDE BEITRÄGE