Bilaterale hydrocele Reparatur

Bilaterale hydrocele Reparatur

Bilaterale hydrocele Reparatur

Repair laparoskopische Hernia gegen öffnen Herniotomie bei Kindern: Eine kontrollierte randomisierte Studie

1 Kinderchirurgie Einheit, Al-Azhar University Hospitals, Kairo, Ägypten
2 Kinderchirurgie Einheit, Al-Azhar-Universität Krankenhäuser, Damietta, Ägypten
3 Diagnostic Imaging Department, Al-Azhar University Hospitals, Kairo, Ägypten

Akademische Herausgeber: Othmar Sch&# XF6; b

abstrakt

Hintergrund. Die laparoskopische Reparatur von Hernien in der Kindheit ist immer noch umstritten. Das Ziel dieser Studie IST sterben laparoskopische assistierte Hernien gegen offene herniotomy zu Vergleichen, Wie Operationszeit, Krankenhausaufenthalt, postoperative hydrocele Bildung, Rezidivrate, iatrogenic Aufstieg des Hodens, Hodenatrophie und kosmetische ergebnisse Betrifft. Patienten und Methoden. Zweihundertfünfzig Patienten mit Leistenhernie gerechnet gerechnet wurden in Zwei gleiche Gruppen randomisiert. Gruppe A Würde laparoskopische Leistenbruch Reparatur unterzogen sterben. Gruppe B Würde zu öffnen herniotomy unterworfen. Die demographischen Daten gerechnet gerechnet wurden Zwischen den Beiden Gruppen abgestimmt. Bewertung des Hodenvolumens und Duplex-Bewertung in der präoperativen, früh und spät postoperativen perioden gerechnet gerechnet wurden durchgeführt. ergebnisse. Alle Fälle gerechnet gerechnet wurden Erfolgreich ohne Konvertierung abgeschlossen. Die mittlere Operationszeit für die Gruppe A Krieg

1. Einleitung

2. Patienten und Methoden

Tabelle 1: Die demographischen Daten für Beiden Gruppen sterben.

Abbildung 1: Reverdin Nadel.

Das Volumen der Hoden auf Beiden Seiten berechnet Wurde das Ellipsoid Formel (Volumen = 0523 &# XD7;

&# XD7; &# XD7; ) Woher. und Waren sterben maximal gemessenen Längs, von vorne nach hinten und Querdurchmesser.

Wurde Definiert als Hodenvolumen der operierten Seite (postoperativ) / Hodenvolumen der gleichen Seite = (präoperativ). Volumen des Hodens und das Verhaltnis gerechnet gerechnet wurden während der präoperativen und Spaten postoperativen Untersuchungen berechnet.

Kriterien der Hodenatrophie gerechnet gerechnet wurden als 75 Definiert&# X25; Verringerung der geschätzten Hodenvolumen-Verhältnis von Weniger als 75&# X25 ;, und Widerstandsindex (RI) mehr als 0,7.

Figur 2: Insertion von RN auf der Rechten Seite.

In der Gruppe B, GEMACHT OH Wurde Durch Eine Leisten Haut Falte Schnitt. Hohe Unterbindung des Sackes Würde 4/0 unter verwendung von, 3/0 resorbierbaren (Monocryl) Naht. Der distale Sack Wurde aufgeschlitzt postoperativen hydrocele Bildung zu verhindern. Die Wunde Wurde in SCHICHTEN geschlossen, resorbierbares Naht Verwenden.

Alle Patienten in der Klinik nach Würden ambulanten 7 Tagen, 2 Wochen, 6 Monate, 1 Jahr, 2 Jahre und weiterverfolgt. Die Eltern gerechnet gerechnet wurden angewiesen, sterben Abteilung für Kinderchirurgie in verbindung zu Treten, Wenn Es irgendwelche Bedenken in der unmittelbaren postoperativen Phase Waren.

3. Statistische Analyse

Die gesammelten Daten gerechnet gerechnet wurden Organisiert, tabellarisch dargestellt und statistisch Statistical Package for Social Science (SPSS) Version 16 (SPSS Inc. USA) Analysiert. Qualitative Daten, Frequenz und sterben prozentuale verteilung berechnet, und Chi-Quadrat-Test für den Vergleich Zwischen den Gruppen verwendet sterben. Quantitative Daten, Mittelwert, Standardabweichung (SD) und Reichweite gerechnet gerechnet wurden berechnet und für den Vergleich Zwischen zwei Gruppen, sterben Unabhängigen Proben (

Test) verwendet Wurde. Für sterben Interpretation der ergebnisse,

Wurde als merkbar angesehen.

4. ergebnisse

Monate. Alle Elle Elle Verfahren der Gruppe A gerechnet gerechnet wurden laparoskopisch ohne Konvertierung abgeschlossen. Keine intraoperativen Komplikationen während dieser Studie aufgetreten.

Tabelle 2: Verteilung der untersuchten Gruppen nach Operationszeit.

Tabelle 3: Postoperative Komplikationen in den untersuchten Gruppen.

In der Gruppe A gab es keine Fälle von iatrogenen Aufstieg des Hodens, während in der Gruppe B 4 Gefallene (4,35&# X25;) Entwickelt iatrogenic Aufstieg des Hodens.

Figur 3: (A) Bilaterale Riesige Leistenbruch. (B) Postoperative Ansicht.

Abbildung 4: Rechts Leistenbruch Betrieb Ansicht mit hässlichen Narbe.

Abbildung 5: (A) Hoden Doppler U / S zeigte keine Anzeichen von Ischämie Mit Einer guten Durchblutung. (B) Hoden Doppler U / S zeigte Eine schlechte Durchblutung.

Duplex-Scan Wurde für alle Männlichen Fälle Pra und postoperativ zur Detektion von signifikanten Veränderungen der Hodendurchblutung durchgeführt. RI-Index Wurde berechnet, gepaart unter verwendung von t -Test und Werte gerechnet gerechnet wurden in Gruppe A sterben erhalten

Tabelle 4 zeigt Deutlich, dass es signifikante unterschiede (erhöhung der Hodenvolumen) zwischen der präoperativen und Spaten postoperativen Volumina Hoden Einheiten auf der operierten Seite in Gruppe A, während in Gruppe B zeigt klar, Dass es signifikante unterschiede (Abnahme der Hodenvolumen) zwischen präoperativen und Spaten postoperativen Volumina Hoden Einheiten auf der operierten Seite.

Tabelle 4: Auswertung des Volumens der Hoden Bei Männern Beider Gruppen.

Das Verhaltnis Krieg mehr als 75&# X25; in allen Gefallene der Gruppe A. RI Betrug Weniger als 0,7 in allen Gefallene der Gruppe A (keine Atrophie) Wie in Tabelle 5 gezeigten Verhaltnis Weniger als 75&# X25; in 3 Gefallene von Gruppe B. Krieg RI mehr als 0,7 in 3 Gefallene der Gruppe B (Atrophie), Wie in Tabelle 5 gezeigt.

Tabelle 5: Duplex Auswertung von centripetal Arterie Bei Männern Beider Gruppen.

5. Diskussion

Laparoskopie ist schnell Eine Popularität gewinnt mit immer mehr Studien sterben Machbarkeit, Sicherheit und Validierung Wirksamkeit [5. 15 ].

In Unserer Reihe ist sterben Operationszeit Geringer als sterben in der Literatur berichtet, wie wir Eine Einfache Einfache und schnelle Technik zur Reparatur von IH verwendung RN verwendet Werden, mit weit großer Leichtigkeit in kurzer Zeit durchgeführt Werden Kann sterben. Außerdem Haben wir den extrakorporalen Nahtligation, sterben weniger zeitraubend ist [21].

Marte et al. festgestellt, dass der Schnitt der seitlichen, Eine Höhle Inneren Leistenring und der W-Formigé Naht Peritoneum der Sohle W-Formigé Naht im Vergleich zu, Hernie Rezidiv sicher und Wirksam bei der Verhinderung ist [24].

In Unserer Studie Fall kein einziger von Hodenatrophie oder iatrogene Aufstieg des Hodens Wurde in der Gruppe A berichtet, während in der Gruppe B 3 Fälle von Hodenatrophie berichtet gerechnet gerechnet wurden (Abbildungen 5 und 6). In BEZUG auf iatrogenic Aufstieg des Hodens, Herbst Wurde kein einziger in der Gruppe A berichtet, während in Gruppe B, 4 Fälle iatrogenic Aufstieg des Hodens Entwickelt und der Unterschied ist statistisch merkbar. Nagraj et al. berichtet sechs Gefallene (2,7&# X25;) von Hodenatrophie nach OH (vier der Sechs Patienten mit Einems inhaftierten Hernie vorgelegt). Es gab sechs Fälle von iatrogenen Aufstieg des Hodens erfordern nachfolgende Orchidopexie (2,7&# X25;) [38]. Barqawi et al. berichtet Hodenatrophien in 2 Fallen (1&# X25;) nach Einer offenen Betrieb [34].

Abbildung 6: Hodenatrophien nach offener herniotomy Linke.

6. Schlussfolgerung

Referenzen

  1. M. G. Schw&# XF6; bel, H. Schramm, und C. A. Gitzelmann «Die infantile Leistenbruch&# X2014; Eine bilaterale Krankheit «? Kinderchirurgie Internationale. vol. 15, no. . 2, S. 115-118, 1999. Blick auf Verlag · View in Google Scholar · View bei Scopus
  2. T. E. Lobe und K. P. Schropp, «Leistenbrüche in der Pädiatrie: erste erfahrungen mit der laparoskopischen Leisten Erforschung der asymptomatischen Gegenseite» Journal of Surgery Laparoendoscopic. vol. 2, no. . 3, S. 135-140, 1992. Ansicht in Google Scholar · View bei Scopus
  3. R. Saranga Bharathi, M. Arora und V. Baskaran «Pediatric Leistenbruch: laparoskopische im Vergleich zu Einer offenen Operation» Zeitschrift der Gesellschaft von Laparoendoscopic Chirurgen. vol. 12, no. . 3, S. 277-281, 2008. Sehen Sie in Google Scholar · View bei Scopus
  4. D. A. Lloyd und R. J. Rintala, «Inguinalhernie und hydrocele» in Kinderchirurgie. J. A. O’Neill Jr. Ed. pp. 1071-1086, Mosby, St. Louis, MO, USA, 1998 Ansicht in Google Scholar
  5. Y. Lee und J. Liang, «die erfahrung Mit 450 Gefallene von Mikro-laparoskopische herniotomy bei Säuglingen und Kindern» Pediatric Endosurgery und innovative Techniken. vol. 6, no. 1, S. 25-28., 2002. Blick in Google Scholar · View bei Scopus
  6. F. Schier, P. Montupet und C. Esposito, «laparoskopische Leistenbruchoperation bei Kindern: ein Drei-Mitte-erfahrung MIT 933 Reparaturen» Journal of Pediatric Surgery. vol. 37, no. . 3, S. 395-397, 2002. Blick auf Verlag · View in Google Scholar · View bei Scopus
  7. F. Schier, «laparoskopische Chirurgie der Leistenhernie bei Kindern; Erste Erfahrungen» Journal of Pediatric Surgery. vol. 35, no. . 9, S. 1331-1335, 2000. Blick auf Verlag · View in Google Scholar · View bei Scopus
  8. Y. C. Tsai, C. C. Wu und S. S. D. Yang, «Open gegen minilaparoscopic herniorrhaphy für Kinder: eine prospektive Vergleichsstudie mit midterm Follow-up-Bewertung» Chirurgischen Endoskopie. vol. 24, no. . 1, S. 21-24, 2010. Blick auf Verlag · View in Google Scholar · View bei Scopus
  9. A. L. Koivusalo, R. Korpela, K. Wirtavuori, S. Piiparinen, R. J. Rintala und M. P. Pakarinen: «Ein Einzel-verblindeten, randomisierten Vergleich der laparoskopischen im Vergleich zu offenen Hernien bei Kindern» Pädiatrie. vol. 123, Nr. . 1, S. 332-337, 2009. Blick auf Verlag · View in Google Scholar · View bei Scopus
  10. K. L. Chan, W. C. Hui, und P. K. H. Tam «Prospektive, randomisierte monozentrische, einfach verblindete Vergleich der laparoskopischen vs offenen Reparatur von pädiatrischen Leistenbruch» Chirurgischen Endoskopie. vol. 19, no. . 7, S. 927-932, 2005. Blick auf Verlag · View in Google Scholar · View bei Scopus
  11. R. Y. Shalaby, M. Fawy, S. M. Soliman und A. Dorgham: «Ein neues Vereinfachtes Elle Elle Verfahren für needlescopic Leistenbruchoperation bei Kindern» Journal of Pediatric Surgery. vol. 41, no. . 4, S. 863-867, 2006. Blick auf Verlag · View in Google Scholar · View bei Scopus
  12. R. Shalaby, M. Ismail, A. Dorgham et al. «Die laparoskopische Reparatur von Hernien in der Kindheit: Auswertung von Zwei Verschiedenen Techniken» Journal of Pediatric Surgery. vol. 45, no. . 11, S. 2210-2216, 2010. Blick auf Verlag · View in Google Scholar · View bei Scopus
  13. F. Schier, «laparoskopische Leistenbruch Reparatur&# X2014; Eine prospektive anzeigen Persönliche Serie von 542 Kindern » Journal of Pediatric Surgery. vol. 41, no. . 6, S. 1081-1084, 2006. Blick auf Verlag · View in Google Scholar · View bei Scopus
  14. C. Cam, C. Celik, A. Sancak, C. Iskender und A. Karateke «Inguinal herniorrhaphy in der Kindheit in SCHADEN am Eileiter und Zukunft Unfruchtbarkeit Führen kann» Archiv für Gynäkologie und Geburtshilfe. vol. 279, Nr. . 2, S. 175-176, 2009. Blick auf Verlag · View in Google Scholar · View bei Scopus
  15. D. Ozgediz, K. Roayaie, H. Lee et al. «: Bericht über Eine neue Technik und erste ergebnisse, Subkutan endoskopisch Ligatur (SEAL) des Innenrings für sterben Reparatur von Leistenhernien bei Kindern Unterstützt» Chirurgischen Endoskopie. vol. 21, no. . 8, S. 1327-1331, 2007. Blick auf Verlag · View in Google Scholar · View bei Scopus
  16. A. Alzahem «laparoskopische im Vergleich zu offenen Leisten herniotomy bei Säuglingen und Kindern: eine Meta-Analyse» Kinderchirurgie Internationale. vol. 27, no. . 6, S. 605-612, 2011. Blick auf Verleger · View in Google Scholar · View bei Scopus
  17. F. Schier, «Laparoscopic herniorrhaphy bei Mädchen» Journal of Pediatric Surgery. vol. 33, no. . 10, S. 1495-1497, 1998. Blick auf Verlag · View in Google Scholar · View bei Scopus
  18. K. L. Chan und P. K. H. Tam, «Technische Raffinessen in laparoskopische Reparatur von Kindheit Inguinalhernien» Chirurgischen Endoskopie. vol. 18, no. . 6, S. 957-960, 2004. Blick auf Verlag · View in Google Scholar · View bei Scopus
  19. A. Darzi und C. C. Nduka «endoskopisch Gesteuerte perkutane Reparatur von Leistenbruch Durch Eine 2 cm lange Inzision: minihernia Reparatur» Chirurgischen Endoskopie. vol. 11, no. . 7, S. 782-784, 1997. Ansicht in Google Scholar · View bei Scopus
  20. H. Takehara, S. Yakabe und K. Kameoka «Laparoscopic perkutane extraperitoneal Verschluss für Leistenbruch bei Kindern: das klinische Plans Plan Ergebnis von 972 in 3 kinderchirurgischen Einrichtungen Getan Reparaturen» Journal of Pediatric Surgery. vol. 41, no. . 12, S. 1999-2003, 2006. Blick auf Verlag · View in Google Scholar · View bei Scopus
  21. R. S. Bharathi, A. K. Dabas, M. Arora und V. Baskaran «laparoskopische Ligatur der Innenring&# X2014; drei Häfen im Vergleich zu Ein-Port-Technik: Arbeiten Ports erforderlich «? Journal of Laparoendoscopic und extended Surgical A techniques. vol. 18, no. . 6, S. 891-894, 2008. Blick auf Verlag · View in Google Scholar · View bei Scopus
  22. C. Yang, H. Zhang, J. Pu, und H. Mei, «Laparoscopic vs OFFENEN herniorrhaphy in der Behandlung von pädiatrischen Leistenbruch: eine systemische Überprüfung und Meta-Analyse» Journal of Pediatric Surgery. vol. 46, no. . 9, S. 1824-1834, 2011. Blick auf Verleger · View in Google Scholar
  23. M. Endo und E. Ukiyama «Laparoscopic Schließung des Patent Processus vaginalis bei Mädchen mit Leistenbruch Eine speziell® Entwickelt Nähnadel mit» Pediatric Endosurgery und innovative Techniken. vol. 5, no. . 2, S. 187-191, 2001. Blick in Google Scholar · View bei Scopus
  24. A. Marte, M. D. Sabatino, M. Borrelli und P. Parmeggiani «Verminderte Rezidivrate in der laparoskopischen herniorraphy bei Kindern: Vergleich Zwischen zwei Techniken» Journal of Laparoendoscopic und extended Surgical A techniques. vol. 19, no. . 2, S. 259-262, 2009. Blick auf Verlag · View in Google Scholar · View bei Scopus
  25. Y. C. Tsai, C. C. Wu und S. S. D. Yang, «mit Minilaparoscopic herniorrhaphy Bruchsack transection bei Kindern und jungen Erwachsenen: ein vorläufiger Bericht» Chirurgischen Endoskopie. vol. 21, no. . 9, S. 1623-1625, 2007. Blick auf Verlag · View in Google Scholar · View bei Scopus
  26. S. Giseke, M. Glas, P. Tapadar, L. Matthyssens und P. Philippe, «A true laparoskopische herniotomy bei Kindern: Bewertung der langfristige Ergebnis» Journal of Laparoendoscopic und extended Surgical A techniques. vol. 20, no. . 2, S. 191-194, 2010. Blick auf Verlag · View in Google Scholar · View bei Scopus
  27. Y. H. Tam, K. H. Lee, J. D. Y. Sihoe et al. «Die laparoskopische Reparatur von Hernien bei Kindern Durch Die Haken-Methode. Ein Single-Center-Serie von 433 konsekutiven Patienten» Journal of Pediatric Surgery. vol. 44, no. . 8, S. 1502-1505, 2009. Blick auf Verlag · View in Google Scholar · View bei Scopus
  28. M. E. Hassan und A. R. Mustafawi «Laparoscopic Flip-Flap-Technik im Vergleich zu herkömmlichen Leistenbruch Reparatur bei Kindern» Zeitschrift der Gesellschaft von Laparoendoscopic Chirurgen. vol. 11, no. . 1, S. 90-93, 2007. Sehen Sie in Google Scholar · View bei Scopus
  29. M. Endo, T. Watanabe, M. Nakano, F. Yoshida, und E. Ukiyama «Laparoscopic Vollständig extraperitoneal Reparatur von Leistenbruch bei Kindern: ein Einzel-Institut erfahrung Mit 1.257 Reparaturen im Vergleich mit abgespeckte herniorrhaphy» Chirurgischen Endoskopie. vol. 23, no. . 8, S. 1706-1712, 2009. Blick auf Verlag · View in Google Scholar · View bei Scopus
  30. A. Niyogi, A. S. Tahim, W. J. Sherwood et al. «Eine vergleichende Studie der Prüfung offen Leisten herniotomy mit und ohne hernioscopy laparoskopische Leistenbruch Reparatur in Einer pädiatrischen Population» Kinderchirurgie Internationale. vol. 26, no. . 4, S. 387-392, 2010. Blick auf Verlag · View in Google Scholar · View bei Scopus
  31. M. V. Shcheben’kov «Die Vorteile der laparoskopischen Leistenbruchoperation bei Kindern» Westnik khirurgii imeni I. I. Grekova. vol. 156, no. . 1, S. 94-96, 1997. Ansicht in Google Scholar · View bei Scopus
  32. S. Stylianos, N. N. Jacir und B. H. Harris, «Einsperrung von Leistenbruch bei Säuglingen Vor einer elektiven Reparatur» Journal of Pediatric Surgery. vol. 28, no. . 4, S. 582-583, 1993. Blick auf Verlag · View in Google Scholar · View bei Scopus
  33. Y. C. Tsai, C. C. Wu, S. und S. Yang, «Transinguinal Laparoskopie Amt für Pädiatrische Eine Leistenhernie: die Unfähigkeit, das Auftreten Eines kontralateralen metachrone Leistenhernie vorherzusagen», Blatt der Taiwan Urological Association. vol. 19, no. . 2, S. 94-97, 2008. Sehen Sie in Google Scholar
  34. A. Barqawi, P. Furness III und M. Koyle «Laparoscopic palomo varicocelectomy in der jugendlichen sicher nach vorheriger ipsilateral Leistenoperation» BJU Internationale. vol. 89, no. . 3, S. 269-272, 2002. Blick auf Verlag · View in Google Scholar · View bei Scopus
  35. M. Riccabona, J. Oswald, M. Koen, L. Lusuardi, C. Radmayr und G. Bartsch, «Optimierung der Operativen Behandlung von Jungen mit Varikozele: sequentiellen Vergleich von 4 Techniken» The Journal of Urology. vol. 169, Nr. . 2, S. 666-668, 2003. Blick auf Verlag · View in Google Scholar · View bei Scopus
  36. R. Surana und P. Puri «Iatrogenic Aufstieg des Hodens: eine unterschätzte Komplikation der Leistenbruchoperation bei Kindern» British Journal of Urology. vol. 73, no. 5, pp. 580-581, 1994 Ansicht bei Google Scholar · View bei Scopus
  37. W. Y. M. Leung, M. Poon, T. W. Fan et al. «Hodenvolumen von Jungen nach Leisten- herniotomy: Kombinierte klinische und radiologische Follow-up» Kinderchirurgie Internationale. vol. 15, no. . 1, S. 40-41, 1999. Blick auf Verlag · View in Google Scholar · View bei Scopus
  38. S. Nagraj, S. Sinha, H. Grant, K. Lakhoo, R. Hitchcock, und P. Johnson, «Die Häufigkeit von Komplikationen nach primärer Leisten- herniotomy bei Babys mit Einems Gewicht von 5&# X2009; kg oder weniger » Kinderchirurgie Internationale. vol. 22, no. . 6, S. 500-502, 2006. Blick auf Verlag · View in Google Scholar · View bei Scopus

ZUSAMMENHÄNGENDE BEITRÄGE