Beste Clinical Practices für den Schlaf-Mitte Anpassung der Nicht-invasive Überdruck

Beste Clinical Practices für den Schlaf-Mitte Anpassung der Nicht-invasive Überdruck

NPPV Titration Task Force der American Academy of Sleep Medicine

Task Force Mitglieder: Richard B. Berry, M. D. (Vorsitzender) 1; Alejandro Chediak, M. D. (Stellvertretender Vorsitzender) 2; Lee K. Brown, M. D. 3; Jonathan Finder, M. D. 4; David Gozal, M. D. 5; Conrad Iber, M. D. 6; Clete A. Kushida, M. D. Ph.D. 7; Timothy Morgenthaler, M. D. 8; James A. Rowley, M. D. 9; Sally L. Davidson-Ward, M. D. 10

1 Abteilung für Lungen-, Critical Care und Schlafmedizin, University of Florida, Gainesville, FL; 2 Miami Sleep Disorders Center, South Miami, Florida; 3 University of New Mexico Health Sciences Center, Albuquerque, NM; Abteilung für Pädiatrie; 4 Abteilung für Lungenmedizin, Kinderkrankenhaus von Pittsburgh, University of Pittsburgh School of Medicine; 5 Department of Pediatrics, University of Chicago, Chicago, IL; 6 Abteilung für Innere Medizin, Universität von Minnesota, Minneapolis, MN; 7 Stanford University Center of Excellence für Schlafstörungen, Stanford, CA; 8 Abteilung für Pulmonary Medicine, Mayo Clinic Medical School, Rochester, MN; 9 Abteilung für Lungen-, Critical Care &# X00026; Sleep Medicine, Wayne State University School of Medicine, Detroit, MI; 10 Abteilung für Pädiatrische Pneumologie, Kinderkrankenhaus von Los Angeles, Keck School of Medicine -Universität of Southern California, Los Angeles, Kalifornien

Korrespondenzadresse: Richard B. Berry, M. D. Abteilung für Lungen-, Critical Care und Schlafmedizin, Universität von Florida, Box 100225 HSC, University of Florida, Gainesville, Florida 32,610-,225

abstrakt

Zusammenfassung:

Allgemeine Empfehlungen:

Die Hinweise sterben Ziele der Behandlung und Nebenwirkungen der Behandlung NPPV sollte mit dem Patienten Vor dem NPPV Titrationsstudie im Einzelheiten Diskutiert Werden.

Eine sorgfältige Maskenanpassung und ein Eingewöhnungs Auf einen niedrigen Druck vor der Titration sollte als Teil des NPPV Protokoll aufgenommen Werden.

NPPV Titration mit PSG ist sterben Empfohlene Methode ein wirksames Niveau der nächtlichen Atmungsunterstützung bei Patienten mit CAH zu bestimmen. NPPV Behandlung eingeleitet Wird und empirisch in der in Gefallenen, in Denen angepasst basierend auf der Klinischen beurteilung sollte ein PSG, ideal Möglich genutzt Werden ambulanten, um zu bestätigen, dass die sterben endgültigen NPPV einstellungen Wirksam Sind oder Anpassungen erforderlich Wir Wir machen.

NPPV Behandlungsziele sollten Aber in der Regel Sind individualisiert Werden Verhinderung von während des Schlafes von Hypo Verschlechterung, Aufgabe der Aufgabe Verbesserung Schlafqualität, Erleichterung nächtlicher Dyspnoe und Atemmuskel Ruhe bietet.

Bei OSA mit CAH koexistiert, Druckeinstellungen für die Behandlung von OSA Kann sterben während besucht NPPV Titration PSG følgende AASM Klinische Richtlinien für sterben manuelle Titration von positiver Atemwegsdruck bei Patienten mit obstruktiver Schlafapnoe Bestimmt Werden.

Attended NPPV Titration mit PSG sterben Empfohlene Methode ist eine optimale Behandlung Druckeinstellungen für Patienten mit der Pickwick-Syndrom (OHS), identifizieren CAH zu der restriktiven Brustwand Krankheit (RTCD) und erworben oder zentrale CAH-Syndrom aufgrund, bei Denen NPPV Behandlung angezeigt.

Attended NPPV Titration mit PSG ermöglicht Endgültige IDENTIFIZIERUNG Eines der angemessenen Niveaustufen Beatmung von Patienten mit neuromuskulären Erkrankungen (NMD), bei Denen NPPV Behandlung geplant ist.

Empfehlungen für NPPV Titration Ausstattung:

Die NPPV Gerat zur Titration verwendet Wird, sollte fähigkeit HABEN, in der spontanen, spontan und zeitlich zeitlich-Modus Arbeitet sterben.

Der Luftstrom, Atemvolumen, Leck, und Geliefert Drucksignale aus dem NPPV Gerat sollte Möglichst Überwacht und aufgezeichnet Werden. Der Luftstrom Signal sollte verwendet Werden, und Hypopnoe zu erfassen, während das Atemvolumen Signal und Atemfrequenz Belüftung zu verwendet BEWERTEN.

Transkutane oder endtidalem PCO2 Kann verwendet Werden, NPPV einstellungen anzupassen, WENN ausreichend kalibriert und mit Idealer arteriellen Blutgasanalyse validiert.

Eine angemessene Auswahl von Masken (Nasen-, Mund- und oronasal) Sowohl für Erwachsene und Kinder Größen (Kinder, ideal für titriert Werden), Eine Quelle von zusätzlichem Sauerstoff und Warmluftbefeuchtung sollte vorhanden sein.

Empfehlungen für Grenzen der IPAP, EPAP und PS-einstellungen sterben:

Die Empfohlene Mindestausgangs IPAP und EPAP sollte 8 cm H sein2 O und 4 cm H2 O, respectively.

Die Empfohlene Maximale IPAP sollte 30 cm H sein2 O für Patienten &# X02265; 12 Jahre und 20 cm H2 O für Patienten &# X0003c; 12 Jahre.

Die empfohlenen minimalen und maximalen Niveaustufen von PS Sind 4 cm H2 O und 20 cm H2 O, respectively.

Die minimale und Maximale inkrementelle Änderungen in PS sollte 1 und 2 cm H sein2 O, respectively.

Empfehlungen für Anpassung der IPAP, EPAP und PS sterben:

Apnoen, Hypopnoen, Atemanstrengung bezogene: IPAP und / oder EPAP sollte Wie in AASM Klinischen Richtlinien für sterben manuelle Titration von positiver Atemwegsdruck bei Patienten mit obstruktiver Schlafapnoe, Bis STERBEN folgenden obstruktiven Atemwegs EREIGNISSE eliminiert Werden (keine Spezifische reihenfolge) beschrieben erhöht Werden Arousal und Schnarchen .

Die Druckunterstützung (PS) sollte alle 5 Minuten erhöht Werden, WENN das Atemvolumen ist gering (&# X0003c; 6 bis 8 ml / kg)

Die PS sollte, Die If arterielle PCO erhöht Werden2 bleibt 10 mm Hg oder mehr Über dem PCO2 Ziel bei den aktuellen einstellungen für 10 Minuten oder mehr. Ein Akzeptables Ziel für PCO2 ist ein Wert kleiner oder gleich DM Wach PCO2 .

Die PS Kann, Wenn Der SpO erhöht Werden2 bleibt unter 90% für 5 Minuten oder mehr und Atemvolumen ist gering (&# X0003c; 6 bis 8 ml / kg).

Empfehlungen für den Einsatz und sterben Einstellung der Sicherungs-Rate / Atemfrequenz:

Ein Datensicherung — Rate (das heißt ST-Modus) sollten mit zentraler Hypoventilation, MIT Einer erheblichen Anzahl von Zentralen Apnoen oder Einems unangemessen niedrigen Atemfrequenz, und diejenigen, sterben unreliably auslösen IPAP / EPAP Zyklen Durch Muskelschwäche bei allen Patienten eingesetzt Werden sterben.

Der ST-Modus verwendet Werden, WENN Eine ausreichende Belüftung oder ausreichende Atemmuskulatur Erholung mit dem Maximum nicht erreicht Wird (oder maximal tolerierten) PS im spontanen Modus.

Die IPAP Zeit (Inspirationszeit) sollten auf der Basis der Atmungsfrequenz eingestellt OP-Werden, um Eine Inspirationszeit (IPAP Zeit), um zwischen 30% und 40% der Zykluszeit (60 / Atmungsrate in Atemzügen pro Minute).

Die If Spontane Zeitmodus bei der Sitzung Titration Ziele nicht Erfolgreich ist, Dann Kann der Zeitmodus Versucht Werden.

in BEZUG auf Zusatzsauerstoff Empfehlungen:

Zusatzsauerstoff Kann bei Patienten mit Einems wachen SpO zugegeben Werden2 &# X0003c; 88% oder If PS sterben und sterben Atmungsrate Optimiert gerechnet gerechnet wurden, Aber SpO sterben2 Überreste &# X0003c; 90% für 5 Minuten oder mehr.

Die minimale zusätzliche Sauerstoffrate Beginnen, sollten 1 l / min und in Schritten von 1 l / min ETWA alle 5 Minuten, bis Eine ausreichende SpO erhöht2 erreicht (&# X0003e; 90%).

Empfehlungen Patientenkomfort und Patienten NPPV Gerat Synchrony Zu verbessern:

Wenn der Patient beschwert Sich erwacht und sterben, dass IPAP und / oder EPAP zu hoch ist, Druck sollte bequem genug auf ein Niveau gesenkt Werden, Rückkehr in den Schlaf zu ermöglichen.

NPPV Geräteparameter (WENN vorhanden), Wie beispielsweise Druckentlastung, Anstiegszeit, Maximale und minimale IPAP Dauer sollte für den Komfort des Patienten eingestellt OP-Werden und Synchronität zwischen DM Patienten zu optimieren und sterben NPPV Gerat.

Während der NPPV Titration Maske Refit, Einstellung oder Änderung der Maskentyp sollte durchgeführt Werden, WENN Eine signifikante unbeabsichtigtes Leck Beobachtet Wird oder der Beschwerden Patient klagt über Maske. Wenn Mund Leck vorhanden ist und verursacht signifikante symptome (z Arousal) verwendung Eines oronasal Maske oder ein Kinnriemen Kann Versucht Werden. Warmluftbefeuchtung sollte hinzugefügt Werden, Wenn Der Patient von Trockenheit oder erhebliche verstopfte Nase beschwert.

Empfehlungen für Follow-Up:

Zitat:

Stichwort: NPPV, NPPV Titration, bilevel Positiver Atemwegsdruck, chronischer Hypoventilation, BPAP, schlafbezogenen Atmungsstörung, Atemstörungen im Schlaf

1.0. EINFÜHRUNG

2.0. METHODEN

AASM Klassifizierung von Beweismitteln (Angepasst von Oxford Centre for Evidence-based Medicine 49)

Zusammenfassungen der Studien relevant für sterben Titration von NPPV befinden sich im Verzeichnis Anhang . (Das Anhang Die ist nur online bei www.aasmnnet.org/jcsm zur verfügung.) Beweise aufgeführten Qualitäten Höhe der zur verfügung stehenden Beweismittel sterben Stützen ergebnisse der Studie zeigen sterben. In den Meisten Gefallene gerechnet gerechnet wurden Studien nicht NPPV Titration Protokoll zu validieren gestaltet.

Ebenen der Empfehlung

Die Definitionen, Protokolle, und Elle Elle Verfahren Hinweise für sterben diagnostizieren und die Behandlung von OSA als 51. 52 und PAP-Behandlung, 53 der AASM Handbuch für die Bewertung von Schlaf und assoziierten EREIGNISSE (zB Atem Regeln) für Polysomnographie in den AASM Praxis Parameter Informationen Informationen angegeben, 54 und sterben Klinischen Leitlinien für sterben Titration von positivem Atemwegsdruck für obstruktive Schlafapnoe sollte gegebenenfalls gefolgt Werden. 48

3.0. HINTERGRUND

Die Behandlung mit NPPV über Maske Würde EFFEKTIV in Einems Breiten Spektrum von Erkrankungen, mit CAH verwendet sterben. Viele der Ersten Studien von NPPV verwendeten Volumen Ventilatoren Mit Einer Maske Schnittstelle. Die Volumen Ventilatoren gerechnet gerechnet wurden bei relativistischen Hohen Tidalvolumina (10-15 ml / kg) eingestellt OP für Leck zu kompensieren. Heute ist sterben häufigste Methode ist ein bilevel Positiver Atemwegsdruck (BPAP) Gerat zu Verwenden, Druck positiven Atemwegsdruck (IPAP) und exspiratorischen positiven Atemwegsdruck (EPAP) separat einstellbar Inspirations liefert. 47 Die IPAP und EPAP eingestellt OP-Oberen Atemwegsdurchgängigkeit zu bewahren und sterben IPAP-EPAP Differenz liefert Druckunterstützung (PS) Tidalvolumen zu erhöhen. Das Tidalvolumen Kanns in abhängigkeit von Atmungssystem Impedanz variieren und sterben ventilatory Anstrengung des Patienten. Allerdings Sind BPAP Geräte Relativierung undicht tolerant und Sindh SOMIT für den Einsatz mit Maske Schnittstellen bevorzugt. Vergleiche von Volumen und Druck Voreingestellt NPPV HaBen Ähnliche Auswirkungen auf den Gasaustausch und sterben Schlafqualität gefunden. 27. 55 Eine Studie Fand mehr Magen-Darm-Nebenwirkungen von Lautstärke Voreingestellt NPPV. 55 Lautstärke Voreingestellt NPPV Geräte Kanns Vorteile Für den einzelnen Patienten. Dieses Dokument Behandelt nur verwendung von BPAP Vorrichtungen zur Lieferung von NPPV da diese Geräte in Schlafzentren zur verfügung Stehen sterben.

Tracing von NPPV Durchfluss, Druck, Leckage und Tidalvolumen bei Einems Patienten BPAP im ST-Modus-Empfänger

Wenn Eine ausreichende NPPV zu diesem Patienten zur verfügung Gestellt Wurde Zwerchfell EMG (EMGdia) verringert sterben, Wie Atemfrequenz tat sterben. Beachten Sie sterben EKG-Artefakt überlagert Auf dem Zwerchfell-EMG (Bild mit freundlicher genehmigung von Conrad Iber).

4.0. empfehlungen

4.1. Allgemeine Empfehlungen für NPPV Titration PSG Studien im Schlaf Zentrum für Kinder- oder erwachsenen Patienten mit CAH.

Sofern nichts anderes Informationen Informationen angegeben ist es selbstverständlich dass Empfehlungen Sowohl für Kinder und Erwachsene Patienten, sterben Sich NPPV Titration mit PSG anzuwenden sterben. Ein Flussdiagramm, das sterben Empfehlungen für NPPV Titration zusammenfassend dargestellt in Figur 3 .

Schematische Darstellung der NPPV Titration Protokoll

4.1.1. Die Hinweise sterben Ziele der Behandlung, Begründung für die verwendung und Nebenwirkungen der Behandlung NPPV sollte mit dem Patienten Vor dem NPPV Titrationsstudie im Einzelheiten Diskutiert Werden. Eine sorgfältige Maskenanpassung und ein Eingewöhnungs Auf einen niedrigen Druck vor der Titration sollte als Teil des NPPV Protokoll aufgenommen Werden. (Standard A)

4.1.2. NPPV Titration mit Polysomnographie die ist Empfohlene Methode ein wirksames Niveau der nächtlichen Atmungsunterstützung bei Patienten mit oder Bekannter Tageszeit nächtliche Hypoventilation zu bestimmen. Unter umständen (basierend auf der Klinischen beurteilung), ideal für NPPV Behandlung eingeleitet Werd und empirisch im ambulanten Bereich eingestellt OP, sollte Eine PSG (fällt Und Wenn Möglich) genutzt Werden, um zu bestätigen, dass die sterben endgültigen NPPV einstellungen Wirksam Sind oder weitere Anpassungen Wie nötig zu machen. (Stufe A — Konsens)

Diese Empfehlung basiert Auf einem Konsens der NPPV Titration Task Force und steht im Einklang mit den Empfehlungen für mit OSA bei Patienten PAP Behandlung eingeleitet Werd. Mehrere Studien, sterben Wirksamkeit von NPPV in CAH-Syndrom Titration mit PSG verwendet Dokumentation der NPPV einstellungen zu bestimmen sterben. Dazu gehören Studien bei Patienten mit NMD 40. 42. 44 und OHS. 13. 14. 21. 22. In den Meisten Studien gerechnet gerechnet wurden sterben Vorgestellt Details zur Titration Protokolle nicht im. Allerdings Waren sterben erklärten Ziele der Titration in der Regel obstruktiver EREIGNISSE zu beseitigen und sterben Belüftung zu verbessern, dass sterben SpO2 Krieg &# X0003e; 90% und sterben Transkutane PCO2 Krieg Weniger als ein gesetztes Ziel (WIE ETWA 45 bis 50 mm Hg), Wenn Ein ausreichender Druck, diese Ziele zu Motivation und andere Mentalität, gut vertragen Wurde.

Attended NPPV Titration Mit PSG Hut Eine Reihe von Vorteilen auf. Auswirkungen der NPPV auf sterben Schlafqualität, obstruktive Apnoe und Hypopnoe, Belüftung und nächtliche Gasaustausch Diese 61 umfassen Dokumentation über sterben. Die NPPV Geräteeinstellungen (EPAP, IPAP-Backup-Rate, Inspirationszeit) manuell eingestellt OP Werden Kann, ausreichend nächtliche Lüftung und zu verbessern oder zu normalisieren nächtlichen PCO zu liefern2. Bei Bedarf Konnen Auch zusätzliche Sauerstoff zugesetzt Werden. Mask-Schnittstellen können oder angepasst Werden Geändert, um Komfort zu maximieren und sterben zu Leckage minimieren. Sterben PSG Kanns Wirksamkeit von NPPV einstellungen in Verschiedenen Körperpositionen und Schlafphasen dokumentieren sterben. Es ist üblich, für NMD, RTCD und OHS-Patienten schwersten Grad der Hypoventilation während des REM-Schlaf sterben. DAHER 62 ist es wichtig, zu dokumentieren, dass NPPV einstellungen für chronische Behandlung Ausgewählt Wirksam Sind in dieser Situation.

4.1.3. Die Ziele der NPPV Titration und Behandlung sollte individualisiert Werden sterben. Verschiedene Ebenen der NPPV Träger Kanns in abhängigkeit von den spezifischen Zielen in Einems einzelnen Patienten erforderlich Wir Wir sein. Attended NPPV Titration mit Polysomnographie ist das Standardverfahren ein wirksames Niveau von NPPV Unterstützung, WENN das Behandlungsziel (e) ist (Sind), um (1) reduzieren Schlaffragmentierung zu bestimmen und sterben Schlafqualität verbessern, (2) sterben Atemarbeit zu verringern und liefern Atemmuskel Erholung , (3) normalisieren oder Gasaustausch zu verbessern, und (4) zu erleichtern oder zu nächtlichen symptome bei Patienten mit nächtlichen Hypoventilation zu verbessern. (Stufe A — Konsens)

4.1.4. In Gefallene in Denen MIT OSA CAH, NPPV Titration mit Polysomnographie koexistiert ist sterben Standardmethode wirksamen Druckeinstellungen für die Behandlung von OSA zu bestimmen sterben. (Stufe A — Standard) Die Titration Positiver Atemwegsdruck obstruktiver EREIGNISSE zu beseitigen sollten sterben AASM klinische Richtlinien für PAP Titration bei Patienten mit obstruktiver Schlafapnoe folgen. (Stufe A — Konsens)

4.1.5. Attended NPPV Titration mit Polysomnographie ist Standardmethode mit der OHS optimalen Behandlungsdruckeinstellungen sterben für sterben Patienten zu identifizieren, bei Denen NPPV Behandlung angezeigt ist (Stufe A — Konsens).

4.1.6. Attended NPPV Titration mit Polysomnographie ist sterben Empfohlene Methode ein wirksames Niveau von Beatmungsunterstützung für Patienten mit RTCD zu identifizieren, bei Denen NPPV Behandlung angezeigt ist. (Stufe A — Konsens)

4.1.7. Attended NPPV Titration mit Polysomnographie sollte mit erworbenen oder angeborenen CRCD bei Patienten vor NPPV Behandlung durchgeführt Werden, WENN NPPV Behandlung angezeigt erachtet. (Stufe A — Konsens)

4.1.8. NPPV Titration mit Polysomnographie ermöglicht Endgültige IDENTIFIZIERUNG Eines der angemessenen Niveaustufen Beatmung von Patienten NMD MIT in Denen NPPV Behandlung geplant ist anwesend. (Stufe A — Konsens)

Es wird anerkannt, dass einige Zentren mit viel erfahrung bei Patienten mit NMD (z ALS) Behandlung für die Einleitung NPPV auf ambulanter Basis während des Tages ein strukturiertes Programm HABEN. NMD Patienten Werden auf BPAP bei niedrigen Drucken (IPAP = 8, EPAP = 4) nach Einer Zeit der Tages Anpassung unter direkter Aufsicht oft Gestartet. Wenn Patienten Nächtliche NPPV mit niedrigen Drucken tolerieren, Werden sterben einstellungen über Wochen bis Monate erhöht basierend auf symptome und / oder Stichworte arteriellen PCO2 MESSUNG (oder Schatzungen der arteriellen PCO2 Wie endtidalem PCO2 ). Studie dieses Ansatzes ALS-Patienten bei der 36 Linderung symptome Würde in 4 von 18 Patienten mit den in Einer niedrigen Anfangseinstellungen zur verfügung Gestellt der, während andere sterben Meisten Patienten, sterben Entweder ein oder Zwei Druckerhöhungen erforderlich Wir Wir. Nur 19,6 Erforderlich, um EINEN Druckunterstützung über 10 cm H2 O. Bei Patienten mit Rasch Fortschreit NMD, das Hauptziel der Behandlung ist oft der Linderung symptome und Aufgabe der Aufgabe Verbesserung Lebensqualität und nicht sterben Normalisierung der nächtlichen arteriellen PCO2 .

In Einer randomisierten kontrollierten Studie über WIRKUNG von BPAP im ST-Modus sterben auf das Überleben und Lebensqualität in der ALS, 3 den durchschnittlichen IPAP und EPAP-einstellungen Waren 15 und 6 cm H sterben2 O, respectively. In dieser Studie sterben nur Untergruppe der ALS-Patienten ohne mittelschwerer bis schwerer bulbar Dysfunktion hätte das Überleben verbessert. Allerdings Werden alle Patienten mit NPPV Behandelt gerechnet gerechnet wurden, Hatten Aufgabe Aufgabe Verbesserung der Lebensqualität. Patienten mit bulbären Beteiligung mehr Schwierigkeiten HABEN NPPV und Maskenbeatmung Tolerierung. Diese Patienten können Auch ein Erhöhtes Risiko für Aspiration HaBen als solche ohne Oberen Atemwege Dysfunktion. 38

4.2.1. Empfehlungen für NPPV Gerat Sterben für Titration verwendet sterben

4.2.1.1. DIE NPPV EINRICHTUNG ZUR NPPV TITRATION Werd, sollte sterben möglichkeit HABEN, in der spontanen [SUPPORT] Funktion (S), Spontan / TIMED [SUPPORT / TIMED] (ST), und terminierte (T) MODI verwendet. Idealer sollte der DEVICE analoge oder digitale stellen EINEN Durchsatz von Durchfluss, Druck, LEAK UND Tidalvolumen, sterben während der Polysomnographie aufgenommen WERDEN Konnen. (LEVEL A — KONSENS)

Diese Empfehlung basiert Auf einem Konsens der NPPV Titration Task Force. Patienten MIT OHS Kann keine Sicherungsrate erfordern. Doch Patienten MIT stark defekte zentrale Steuerung der Atemantrieb erfordern oft Eine Sicherungs-Rate zentrale Apnoen und / oder Hypoventilation zu verhindern. Bei Patienten mit Einer Schwäche der Atemmuskulatur oder verringert sterben Atmungsorgane einhaltung Kann schwache Inspirations Bemühungen scheitern zuverlässig Eine IPAP / EPAP Zyklus auszulösen; solche Patienten profitieren oft von einer-Unterstützung-Rate. Der Zeitmodus Wird in Schlafzentren selten verwendet. Es gibt jedoch individuelle Patienten, Die mit dem Zeitmodus als ST-Modus mehr ausreichend Behandelt Werden der. Der Zeitmodus EINEN Satz Atemfrequenz verwendet Wird, das ist typisch Höher als sterben nativen Rate bei Einigen Patienten in Einems stabileren Beatmungsmuster Führen Kann. 76 Parreira und Mitarbeiter verglichen sterben spontanen und zeitlich Modi bei Gesunden Probanden wach und schläft. Mit Hilfe der Zeitmodus, konnten sie bei niedrigeren IPAP Höhere Minutenventilation zu liefern, als mit dem spontanen Modus und sterben Schlafatemfrequenz des Patienten. Bemerkenswerterweise Würde in den Zeitmodus, mit Einems inspiratorischen / exspiratorische Verhaltnis von 1 bis 2. Das kann nicht verallgemeinert Erkenntnisse mit Hypoventilation zu Patienten, Sondern veranschaulichen den Punkt, Zeitmodus oder der Dass der ST-Modus Eine Relativ hohe Atemfrequenz von 20 gebrauchte mit Eine Relativ- — hohe Rate ist eine Option, sterben bei Patienten Versucht Werden Könnte, sterben Belüftung nicht hoch IPAP tolerieren oder der maximal tolerierten Druckunterstützung bei der spontanen Atemfrequenz, bei Denen liefert nicht ausreichend Minute. Dies Kanns Eine BESONDERS Effektive Strategie bei Patienten mit RTCD und reduzierter Atmungssystem einhaltung sein, bei Denen Eine hohe PS erforderlich Wir Wir sein Atemvolumen zu erhöhen.

4.2.2. Empfehlungen Parameter Sterben für, während sterben der NPPV Titration sollte aufgenommen Werden

4.2.2.1. AUFNAHME DER LUFT Signal direkt von der NPPV vorrichtung erhalten (Abgeleitet von der genauen Internen FLOW SENSOR) Die Empfohlene Elle Elle Verfahren zur überwachung AIRFLOW UND nachweis Apnoen und Hypopnoen WÄHREND NPPV titriert. (LEVEL A — KONSENS)
4.2.2.2. MESSUNG DER LUFT ein thermisches Gerat oder ein nasaler VERLAG CANNULA unter der Maske wird nicht empfohlen. THERMAL DEVICE-Signale Angebote Angebote sind nicht proportional zu fließen und ein Druck auf Die Nase CANNULA Kann Probleme mit der Maske SEAL UND ERGEBNIS IN UNERWÜNSCHTEN LEAK. (LEVEL A — KONSENS)
4.2.2.3. Sägezahnmuster IN DEN UNFILTERED Ansaugluftstrom ODER MASK DRUCK Verweisungen und / oder den Nachweis von Schwingungen, sterben Durch piezoelektrische Wandler oder Mikrofone EINEN den Hals angewendet ACCEPTABLE Elle Elle Verfahren zum Nachweis von Schnarchen während NPPV TITRATION (LEVEL A — KONSENS) Werden.

Empfehlungen 4.2.2.1 bis 4.2.2.3 sind auf Konsens der NPPV Titration Task Force Basis und Stehen im Einklang mit den in den AASM Klinischen Richtlinien für sterben manuelle Titration von positivem Atemwegsdruck bei Patienten mit obstruktiver Schlafapnoe Empfehlungen. 48

NPPV Vorrichtungen zur Titration während Polysomnographie ausgelegt erzeugen ein digitales oder analoges Stromsignal basierend auf Genaue Durchflusssensoren in der vorrichtung. Die Mehrheit Auch Signale liefern Eine Schatzung des Lecks und Atemvolumen Eulen sterben gelieferte Druck widerspiegelt. Während NPPV Titrationen, verwendung Eines Norm-Nasen-Drucksensor unter der Nase platziert ist problematisch wegen der Schwierigkeit, in Einer guten PAP Maskenwulst zu erhalten, da der Schlauch Unterhalb der Maske passieren Muss sterben, um sterben nares Motivation und andere Mentalität. Die verwendung von thermischen Vorrichtungen unter der Maske Wird auch nicht empfohlen, Da das Signal, um den Luftstrom nicht proportional ist. Die Durchflussausgang von den Meisten NPPV Geräte während genau für die beurteilung der Luftstrom und sterben Durchflussbegrenzung Wird oft Auch gefiltert oder unterabgetastete Schnarchen anzuzeigen.

4.2.2.4. DIE NPPV DEVICE VORANSCHLAG VON Tidalvolumen AUS EINER BRENN FLOW SENSOR GENAU abgeleitet ist eine akzeptable Methode Tidalvolumen abzuschätzen. Tidalvolumen Signal von der NPPV vorrichtung erhalten SOLLTEN WENN MÖGLICH aufgenommen sterben. (LEVEL A — KONSENS)
4.2.2.5. DIE NPPV DEVICE MESSUNG VERLAG GENAU Innendrucksensor verwendet applizierten der, ist eine akzeptable Methode zu liefernden Druckabschätzung. MESSUNG des Drucks an der Maske oder das Gerat OUTLET GENAU Druckaufnehmer weiter Verwenden ist auch akzeptable Methode gelieferter Druckbestimmung Eine. A SIGNAL ABGEGEBEN DRUCK REFLECTING (an der Maschine oder MASK) SOLLTEN WENN MÖGLICH aufgenommen. (LEVEL A — KONSENS)

Aufnahme der gelieferten Druck ist hilfreich für den Technologen und Arzt den Schlaf Aufnahme zu Meinungen. Das Drucksignal zeigt Deutlich sterben IPAP / EPAP-Zyklus und ist BESONDERS hilfreich bei der das der Antwort des NPPV Gerat in Situationen Muster zu bestimmen, WEH Sicherungs-Rate sterben Häufig eingreift. Einige NPPV Geräte Ausgang ein kurzes Signal (absichtliche Artefakt) vor Jeder Maschine Atem ausgelöst ( Abbildung 1 ). Eine andere Methode zur Maschine identifizieren ausgelöst Atemzüge zu beobachten ist, Dass sie oft Eine andere Inspirationszeit als spontane Atemzüge HABEN.

4.2.2.6. NPPV DEVICE MESSUNG VON LEAK EINER BRENN FLOW Sensor Die ist ein METHODE LEAK abzuschätzen akzeptabler. A SIGNAL LEAK SOLLTEN REFLECTING Überwacht und aufgezeichnet, WENN Möglich. (LEVEL A — KONSENS).
4.2.2.7. MUSCLE EMG ATEM Aufzeichnung der aktivität Bipolaren OBERFLÄCHE elektroden kann sein Nützlich, WÄHREND NPPV TITRATION BEI PATIENTEN MIT NMD und / oder EINEN erhöhten Aufwand des Atmens. ADEQUATE NPPV Unterstützung FÜR MUSCLE Erholung ist mit DM fehlen oder Abnahme Inspirationen EMG-aktivität des Respirationsmuskeln im Non-REM-Schlaf Verbunden. (LEVEL A — KONSENS)
4.2.2.8. Empfehlungen für die Bewertung VON PCO sterben2 WÄHREND NPPV TITRATION
4.2.2.8.1. Arterieller Blutgasanalyse Auf einer bestimmten Ebene VON NPPV SUPPORT (ONCE EINSTELLUNGEN Würden Optimierter oder am Morgen nach durchzechten Nacht Einer NPPV) ist sterben genaueste Methode zur Bestimmung der wirkungen von NPPV auf der arteriellen PCO2. Kapillarblutentnahmesystem Prüfgas ist ein Mögliche Alternative, um Höhles Blutgasanalyse Arterielle. (LEVEL A — KONSENS)
4.2.2.8.2. TRANSCUTANEOUS CO2 (PTCCO2 MAYBE Nützlich für NPPV TITRATION) ÜBERWACHUNG Wenn das Gerat geeicht und sterben Ablesungen Werden Innerhalb von 10 MM HG DER CONCURRENT PCO2 WERT VON arterieller Blutgas gewonnen (OR Kapillarblutentnahmesystem GAS) Tests während STABLE atmend. AUFGRUND EINER SLOW Zeitverhalten, Änderungen in der PTCCO2 Sind in der Regel følgende Veränderungen im arteriellen PCO VERZÖGERTE2. (LEVEL A — KONSENS)
4.2.2.8.3. Endtidalem PCO2 (PET PCO2 Die) ÜBERWACHUNG Kann während NPPV TITRATION Nützlich sein. Ideal gelegen, um sterben genauigkeit der PET CO2 SOLLTEN VON CONCURRENT PCO VALIDIERTEN2 MESS weiter Verwenden Arterien- oder Kapillarblut GAS Tests während STABLE atmend. PET CO2 Werte, sterben von Weniger als 10 mm HG aus dem arteriellen UNTERSCHEIDEN (OR Kapillare) Weisen darauf hin, kein Gültiges-Plan Plan Ergebnis. Probenahme VON GAS IN DER NARES STATT an der Maske ist für Eine optimale MESSUNG VON P ErforderlichET CO2 WÄHREND NPPV TITRATION. Wenn Die Hochebene AUS DER P LOSTET CO2 Wellenform während der Titration Kanns messung nicht mehr genau prüfen sterben. WENN Wesentliche LUNG Krankheit vorhanden ist, sterben Differenz zwischen DM PET CO2 UND DER ARTERIAL PCO2 OFT Mehr als 10 mm Hg. AUS DIESEM GRUND, endtidalem PCO2 MESS Seltener BEI PATIENTEN MIT CAH WHO Wesentliche CONCURRENT LUNG disease HABEN used WERDEN. (LEVEL A — KONSENS)
4.2.2.9. NPPV MASK-Schnittstellen und HUMIDIFICATION FÜR NPPV TITRATION
4.2.2.9.1. Es sollte verschiedene ArTeN von PAP-Schnittstellen (I.E. Nasalmasken, Nasenpolster, Oronasale MASK) und Zubehör (chinstraps, HEATED HUMIDIFIER) verfügbar, Wenn Die Patientenkontakte PROBLEME (z MOUTH LEAK, verstopfte Nase) während der Nacht. Der Patient sollte AUF DAS INTERFACE UND DER MASKE FIT GETESTET MIT DEM DRUCK AUF DEM VOR akklimatisiert &# X0201c; Licht aus.&# X0201d; (LEVEL A — KONSENS)
4.2.2.9.2. PEDIATRIC (neben KLEIN ADULT) -Schnittstellen sollten zur verfügung für sterben Titration bei Patienten unter 12 Jahre alt sein. Pädiatrische Patienten profitieren von Einführung in POTENTIAL Schnittstellen und Akklimatisierung in der Nacht vor DES NPPV TITRATION. EINFÜHRUNG DER SCHNITTSTELLEN SOLLTEN entwicklungs geeignet für das der Kinder sein und Kind das Leben oder andere Hilfsdienste vor der Titration Enthalten ÄNDERN. (LEVEL A — KONSENS)
4.2.2.9.3. Warmluftbefeuchtung sollten für Patienten verfügbar BE NPPV TITRATION unterziehen. Die ZUGABE von HUMIDIFICATION indiziert, Patient Wenn Der Wirft SIGNIFIKANTER oralen oder nasalen DRYNESS (ES SEI DENN HUMIDIFICATION vom Patienten nicht toleriert). (LEVEL A — KONSENS)

Diese Empfehlung basiert Auf einem Konsens der Task Force. Er steht im Einklang mit den Klinischen Richtlinien für sterben manuelle Titration von CPAP und BPAP bei Patienten mit OSA. Die AASM Standards of Practice Amt für CPAP und BPAP Behandlung Auch besagt, &# X0201c; ZUGABE von Warmluftbefeuchtung angezeigt PAP NUTZUNG sterben zu verbessern.&# X0201d; 53 Zwei kontrollierte Studien Waren nicht in der Lage, Eine Aufgabe Aufgabe Verbesserung in der Patientenakzeptanz der CPAP-Behandlung mit der prophylaktischen anwendung von erhitztem Feuchtigkeit zu dokumentieren. 82. 83 Allerdings war das Niveau der CPAP Relativ gering (ETWA 10 cm H2 O) und sterben nasale symptome Waren mild in Einer Studie. NPPV Behandlung Häufig verwendete Relativierung Hohen drucken und mit Hoher beabsichtigte und unbeabsichtigte Lecks Verbunden. Eine Bank Studie Dokumentiert, dass NPPV Geräte Luft bei Einer verringerten relativen Feuchtigkeit im Vergleich zu der Umgebungsluft und sterben zunehmende IPAP gesenkt, gelieferte Relativ- luftfeuchtigkeit liefern sterben. 84 Nava und Mitarbeiter im Vergleich Warmluftbefeuchtung mit Einems Wärme- und Feuchtigkeitsaustauscher mit Einems Crossover-Protokoll und Fana Ähnliche einhaltung NPPV. 85 Die Meisten Patienten bevorzugt erhitzte Feuchtigkeit. 66 Tuggey und Mitarbeiter fanden heraus, dass Warmluftbefeuchtung Auswirkungen von Mundleckagen auf Nasen Widerstand (erhöhte mit dem Mund Leck) sterben REDUZIERT und Tidalvolumen in Einer Gruppe von Gesunden Probanden auf NPPV im laufe des Tages zu atmen. Initiation der Befeuchtung zu Beginn Eines NPPV Titration PSG Kann bei ausgewählten Patienten mit Einer signifikanten verstopfte Nase oder Eine Geschichte der starke Schleimhauttrockenheit während des Schlafes, oder in BESONDERS Trockenen Klimaten Wie DM Amerikanischen Südwesten oder im Winter in Kalten Klimazonen Nützlich sein. Im Minimum sollten erhitzte Feuchtigkeit für Patienten zur verfügung, Die Eine schwere Verstopfung der Nase oder Trockenheit der Nacht Entwickeln während.

4.3. Empfehlungen für sterben der Erste und Maximaldruck während NPPV Titration

4.3.1. Die Empfohlene Mindestausgangs IPAP und EPAP sollte 8 cm H sein2 O und 4 cm H2 O, respectively. (Stufe A — Konsens).

Ein EPAP von 4 cm H2 O ist niedrigste auf den Meisten NPPV Geräte sterben. Die Empfehlung Eines ausgangs IPAP Wird Auf dem empfohlenen Mindestdruckunterstützung basiert. Diese Empfehlungen Stehen im Einklang mit den AASM klinische Richtlinien für manuelle Titration von PAP bei Patienten mit OSA sterben. 48

4.3.2. Sterben Empfohlene Mindestausgangsdruckunterstützung (Differenz zwischen IPAP und EPAP) sollte 4 cm H sein2 O. (Stufe A — Konsens)

Während es wird anerkannt, dass 4 cm H2 O bietet nur EINEN bescheidenen Maß ein Druckunterstützung, auf Waren of this Ebene ausgehend Wird sterben Anpassung ein positiver Atemwegsdruck ermöglichen.

4.3.3. Die Empfohlene Maximale Druckunterstützung (Differenz zwischen IPAP und EPAP) sollte 20 cm H sein2 O. (Stufe A — Konsens)

In den AASM Klinischen Richtlinien für sterben Titration von CPAP und BPAP Krieg sterben Empfohlene Mindest-IPAP EPAP Differenz 4 cm H2 O und das Maximum lag bei 10 cm H2 O. jedoch im Fall von OSA, das Hauptziel ist Atemwegsdurchgängigkeit zu bewahren. Budweiser und 25 Mitarbeiter eingesetzt, um Eine mittlere Druckunterstützung von 18 cm H2 O in Einer Studie ein Patienten mit RTCD. Patienten mit niedrigem Atmungssystem Compliance- können hohe Druckunterstützung erfordern Belüftung während des Schlafes zu erhöhen.

4.3.4. Die Empfohlene Maximale IPAP sollte 20 cm H sein2 O für Patienten &# X0003c; 12 Jahre und 30 cm H2 O für Patienten &# X02265; 12 Jahre. (Stufe A — Konsens)

Die Maximale IPAP auf den Meisten NPPV Geräte IST 25 oder 30 cm H2 O. Ein niedrigerer Wert für sterben Maximale IPAP Wurde für Patienten empfohlen, Weniger als 12 Jahren in der Klinischen Richtlinien für sterben manuelle Titration von PAP bei Patienten mit OSA. 48 es wird anerkannt, einzelne Dass Patienten von bildenden höheren IPAP profitieren Können. Hohe Druckwerte Sind problematisch für Eine angemessene Maskenwulst zu erhalten und erfordern oft erhebliche Maske Verschärfung. Es gerechnet gerechnet wurden bei Kindern mit NPPV assoziiert in der Gesichtsstruktur Berichte über Veränderungen. 74. 75 Obwohl nicht bekannt ist, ob Schnittstelle Selbst oder der gelieferte Druck ist die frage, Scheint es ratsam, sehr hohe Drücke, WENN Möglich, bei Kindern zu vermeiden sterben.

4.3.5. Die minimale und Maximale inkrementelle Änderungen in PS bei NPPV Titration 1 und 2 cm H sein2 O, respectively. (Stufe A — Konsens).

Obwohl kleinere Druckänderungen als 1 cm H2 O Sind Möglich, solche Änderungen unwahrscheinlich Sind klinisch sinnvoll zu sein. Eine Maximale inkrementelle veränderung von 2 cm H2 O Wird empfohlen, über Titration zu vermeiden.

4.4. Empfehlungen für Anpassung der Druckunterstützung Während NPPV Titration (siehe Abbildung 3) sterben

4.4.1. IPAP und EPAP sollte zu beseitigen obstruktive Apnoen eingestellt OP-Werden, Hypopnoen, RERAs (Atmungsleistung im zusammenhang Arousal MIT) und Schnarchen im Anschluss Eine Matrize AASM Klinischen Richtlinien für sterben manuelle Titration von PAP bei Patienten mit OSA. (Stufe A — Konsens)

Empfehlung 4.4.1 basiert Auf einem Konsens der NPPV Titration Task Force und steht im Einklang mit den AASM Klinischen Richtlinien für PAP-Titration bei Patienten mit OSA. 48 Diese Richtlinien Bieten ein Protokoll für in der sterben IPAP und EPAP obstruktive Apnoen zunehmende, Hypopnoen, RERAs und Schnarchen zu beseitigen.

4.4.2. Empfehlungen zur Einstellung Druckunterstützung für niedrige Atemvolumen oder Hypoventilation während des Schlafes

4.4.2.1. DIE PS sollten alle 5 Minuten ERHÖHT WERDEN, DIE WENN Tidalvolumen unter der duldbaren Ziel. Ein akzeptabler Tidalvolumen Ziel Amt für Meisten Patienten sterben REICHT von 6 bis 8 ml / kg Idealgewicht (Abbildung 3). (LEVEL A — KONSENS).
4.4.2.2. DIE PS SOLLTEN, WENN DER ARTERIAL PCO ERHÖHT2 BLEIBT 10 MM HG OBEN Ziel am aktuellen einstellungen für 10 Minuten oder mehr. Ein akzeptabler ZIEL FÜR PCO2 IST EIN Wert von Weniger als oder gleich der WACH PCO2 (FIGUR 3). (LEVEL A — KONSENS).
4.4.2.3. DIE PS SOLLTEN IN 1 bis 2 cm H ERHÖHT2 O Schritten, sterben, ideal für TRANSCUTANEOUS PCO2 OR endtidalem PCO2 BLEIBT 10 mm Hg oder mehr über ZIEL FÜR 10 Minuten oder mehr. Dies setzt voraus, dass diese Messungen PCO der2 Würden DOKUMENTIERTE, um genau ARTERIAL PCO REFLEKTIEREN sterben2 Bei Einems bestimmten Patienten (Abbildung 3). (LEVEL A — KONSENS).

Empfehlungen 4.4.2.2 und 4.4.2.3 sind auf Konsens der NPPV Titration Task Force basiert.

Es wird anerkannt, sterben Dass nicht alle Schlaf-Zentren HABEN fähigkeit, zu messen sterben Transkutane oder endtidalem CO2 oder das Fachwissen, um sterben Informationen zu Verwenden. Diese Empfehlung ist für Schlaf-Zentren Enthalten, sterben fähigkeit HABEN diese Messungen zu machen und sie routinemäßig während NPPV Titrationen Verwenden sterben. Einige der Studien in den mitgelieferten Anhang Hut von CO Nutzen Messungen2 NPPV Titration zu Führen. Es sollte beachtet Werden, Dass in Normalen Subjekten Gibt es einen kleinen anstieg des arteriellen PCO ist2 während des Schlafs von ETWA 5 bis 10 mm Hg. Da jedoch sterben Meisten Patienten mit NPPV Hypoventilation HaBen Stichworte Behandelt Wird, ein ideales Ziel der Behandlung Würde Aus einer weiteren erhöhung des arteriellen PCO zu verhindern2 während des Schlafes. Der Tages Wach PCO2 abnehmen Kann mit chronischen nächtlichen NPPV Behandlung in Einer beträchtlichen Anzahl von Patienten MIT CAH. SOMIT Ist Die Höhe der nächtlichen PCO2 auf NPPV sein Kann schließlich Niedriger als das ursprüngliche Ziel. Auf der anderen Seite einige Patienten tolerieren kann nicht Von Anfang an ein Niveau von PS ausreichend, um sterben gewählte PCO zu treffen2 Tor. Allerdings Sind Sowohl tagsüber als Auch Nächtliche PCO2 Kann Mit chronischen NPPV Behandlung im laufe der Zeit verringern.

4.4.2.5. DRUCK Unterstützung Kann erhöht Werden, Wenn Der Atemmuskulatur REST HAT VON NPPV Behandlung in der Aktuellen einstellungen für 10 MINUTEN VON MEHR nicht erreicht Worden. ADEQUATE Atemmuskulatur Ruhe während NPPV WIRD MIT auflösung ODER VERBESSERUNGS Tachypnoe ASSOCIATED und / oder übermäßige Einatembemühung gemessen Durch Phasische EMG aktivität von Einatemmuskeln (Abbildung 3). (Stufe A &# X02013; KONSENS)

Diese Empfehlung basiert Auf einem Konsens der NPPV Titration Task Force. Wie in Einem früheren Abschnitt Erwähnt, Sind Hilfsmuskeln der Atmung während des Schlafes normalerweise nicht aktiv sterben. Das fehlen oder sterben Abnahme der Muskel Zubehör EMG und eine Abnahme der intercostal und Zwerchfell EMG Würde vorschlagen, Dass ein bestimmtes Maß ein NPPV Atemmuskel Ruhe zur verfügung stellte.

4.4.2.6. DRUCK SUPPORT WERDEN Konnen, WENN DER SPO ERHÖHT2 Von Weniger als 90% für 5 Minuten oder mehr und Tidalvolumen niedrig ist (&# X0003c; 6 bis 8 ml / kg). IF Diskrete OBSTRUKTIVEN Apnoen ODER Hypopnoe vorhanden Sind, Durcheinander mit den Klinischen Richtlinien für PAP TITRATION IN OSA Nachbeobachtung. (LEVEL A — KONSENS).

Diese Empfehlung basiert Auf einem Konsens der NPPV Titration Task Force. Der Grund für diese Empfehlung IST das Eine erhöhung der Druckunterstützung Atemvolumen erhöhen und verringern oder Resthypoventilation zu beseitigen, Wodurch sterben Sauerstoffversorgung zu verbessern. Wenn nicht Erfolgreich, Kanns ZUGABE von zusätzlichem Sauerstoff benötigt sterben. Während kriterien für chronische Sauerstofftherapie Verwenden Häufig Eine SpO2 von Weniger als 88% als ein Anzeichen für zusätzlichen Sauerstoff Wurde das etwas Höher Ziel von 90% Rahmen Rahmen gewählt, um EINEN Rand Fehler zu ermöglichen, Wie das Atemvolumen mit Einems Maß ein Druckunterstützung zugeordnet etwas mit dem Klinischen Zustand des Patienten variieren. Daruber Hinaus Können in Einigen Gefallene Pulsoximetrie Werte sterben überschätzen sterben tatsächlichen arteriellen Sauerstoffsättigung.

4.5. Empfehlungen für sterben verwendung von ST und Timed-Modi

4.5.1. Der ST-Modus (Sicherungs-Rate) sollten bei allen Patienten mit zentraler Hypoventilation oder erheblich beeinträchtigt Atemantrieb verwendet Werden. Wenn Der ST-Modus nicht Erfolgreich ist, Kann der Zeitmodus mit Einer Festen Atemfrequenz Versucht Werden (Stufe A — Konsens).

4.5.2. Der ST-Modus (Sicherungs-Rate) verwendet Werden, WENN Häufige und Bedeutende zentrale Apnoen zu Beginn der Studie vorhanden der Sindh oder NPPV Titration während, WENN Atemfrequenz unangemessen niedrig ist, oder Wenn Der Patient sterben sterben NPPV Gerat zuverlässig auslösen Ausfall von EPAP für den Übergang zu IPAP wegen Muskelschwäche (Abbildung 3). Wenn Der ST-Modus nicht Erfolgreich ist, Kann der Zeitmodus mit Einer Festen Atemfrequenz Versucht Werden (Stufe A — Konsens).

4.5.3. Der ST-Modus (Sicherungs-Rate) Kann verwendet Werden, WENN Eine ausreichende Belüftung oder ausreichende Atemmuskulatur Erholung mit dem Maximum nicht erreicht Wird (oder maximal tolerierten) PS im spontanen Modus. Wenn Der ST-Modus nicht Erfolgreich ist, Kann der Zeitmodus mit Einer Festen Atemfrequenz Versucht Werden (Abbildung 3). (Stufe A — Konsens).

Diese Empfehlung basiert Auf einem Konsens der Task Force. Eine bildenden höheren Atemfrequenz Mit liefern kann bildende höhere Minutenventilation mit dem gleichen Atemvolumen potenziell. Allerdings zu Einems bildenden höheren Preis, verringert Sich sterben Zeit für sterben Ausatmung. Wahl der Atemfrequenz und Inspirationszeit Werden im folgenden erörtert.

4.5.4. Empfehlungen für sterben Wahl der Backup—Rate-im ST-Modus und sterben Atemfrequenz im Zeitmodus

4.5.4.1. DIE ausgangs BACKUP RATE FÜR DIE ST Modus sollte gleich oder etwas kleiner als Spontan-SCHLAFEN ATEMFREQUENZ (mindestens 10 BPM) des Patienten der. WENN DER SCHLAFATEMFREQUENZ nicht bekannt ist, Kann man Spontan WACH ATEMFREQUENZ Nützen sterben. Die Grundeinstellung für die Atemfrequenz im Zeit Modus sollte gleich oder etwas kleiner als Spontan-SCHLAFEN Atemfrequenz des Patienten oder der aktuellen Back-up-Rate IF IM ST TIMED MODE der einschalten. (Stufe A &# X02013; KONSENS)
4.5.4.2. DIE BACKUP RATE (ST MODE) oder bestimmte ATEMFREQUENZ (Zeitmodus) sollten in Schritten von 1-2 Atemzüge pro Minute erhöht Werden Kann, nicht häufiger als alle 10 Minuten Erfolgen ,, ideal für das angestrebte Ziel des Sicherungs-RATE (oder respiratorischen RATE FIXED ) nicht mit niedrigeren Raten (Abbildung 3) ERREICHT. (Stufe A &# X02013; KONSENS)
4.5.4.3. DIE BACKUP RATE (ST MODE) oder respiratorischen RATE (Zeitmodus) verringert Werden sollte, BERICHTE Irritationen Gedanken zu EINER HOHEN ATEMFREQUENZ WERDEN IM zusammenhang ODER WENN NPPV DEVICE-triggered ausgelöste UND PATIENT Patient Wenn Der ATEMS Häufig ÜBERLAGERT (Stapelung ATEMS). (Stufe A &# X02013; KONSENS)

Diese Empfehlungen (4.5.4.1 bis 4.5.4.3) basieren auf Konsens der NPPV Titration Task Force und sterben Überprüfung von Industrieprotokollen. In Einer 44 Studie von NMD Patienten Katz und Mitarbeiter verwendet, um Eine Back-up-Rate von 10% Unter dem Ruheatemfrequenz des Patienten. Ein Industrie-Protokoll LEGT nahe, bei Einer Mindestgeschwindigkeit von 8 bis 10 Atemzüge pro Minute oder zwei Atemzügen pro Minute unter der Ruhefrequenz des Patienten Beginnen. 86 Gonzalez und Mitarbeiter 24 verwendet, um Eine Sicherungssatz von 15 in Einer Gruppe von Patienten mit RTCD. Mellies et al. 42 gebrauchte Sicherungs-Raten 14 bis 24 im Bereich (Mittelwert 19,6) in Einer Gruppe von Kindern Mit NMD. Tuggey et al. 27 verwendet wird, um Eine mittlere Sicherungssatz von 15 in Einer Studie von NPPV und Patienten mit RTCD, während Eine andere Studie 25 Eine Sicherungs Rate von 20 Atemzügen pro Minute in Einer ähnlichen Bevölkerung eingesetzt.

4.5.5. Empfehlungen für sterben Wahl der Inspirationszeit im ST und zeitlich Modi

4.5.5.1. DIE ausgangs Einatmungszeit (IPAP Zeit) für MASCHINE-triggered ATEMS im ST-Modus oder ALLE ATEMS im Zeitmodus Wird auf sterben Atemfrequenz und notwendigkeit sterben, Bieten Torerfolg ausreichende Tidalvolumen und eine entsprechende Inspirationen ZEIT ZU Ausatmungszeit RATIO Chosen BASED (I: E-Verhältnis) . Ein anderes zur Expression des Elle Elle Verfahren I: E-Verhältnis ist das% IPAP Zeit, sterben Einatmungszeit (IPAP TIME) in% der Zykluszeit ist ( TABELLE 3 ). Die Empfohlene% IPAP Zeit beträgt üblicherweise zwischen 30% und 40%. DER STANDARD Einatmungszeit ON NPPV GERÄTE IST in der Regel 1,2 Sekunden. (LEVEL A — KONSENS)
4.5.5.2. Ein kürzeres Einatmungszeit (% IPAPTIME von 30% ca.) hilfreich bei Patienten mit obstruktiven CONCURRENT Atemwegserkrankungen (insbesondere bei bildenden höheren Atemfrequenzen), um Eine angemessene Zeit für Ausatmung LASSEN. Eine langere Einatmungszeit (% IPAPTIME von ca. 40%), MIT RESTRICTIVE Krankheit Wie RTCD WERDEN Konnen (vermindertes ATEM System Compliance) in Patienten sterben. (LEVEL A — KONSENS)
4.5.5.3. DIE Einatmungszeit IM ST ODER TIMED MODI SOLLTEN eingestellt OP BELÜFTUNGS- PATIENT / NPPV SYNCHRONY zu maximieren und Patientenkomfort ( TABELLE 3 ). (LEVEL A — KONSENS)

Der Zeitmodus Wird selten in den Meisten Schlaf-Zentren verwendet, Sondern ist eine Option bei Patienten nicht in der Lage mit dem NPPV Gerat oder solche mit Durchweg Schwachen Atemanstrengungen während des Schlafes zu synchronisieren. In diesem Mann Modus LEGT Atmungsrate und sterben Inspirationszeit für alle Atemzüge sterben.

Eine untere% IPAP Zeit und I: E-Verhältnis ist bei Patienten mit obstruktiven Atemwegserkrankungen wünschenswert, Eine ausreichende Ausatmungszeit als exspiratorische Luftstrom zu ermöglichen, in Diesen Patienten REDUZIERT Werd. Eine Größere% IPAP Zeit (Grösser I: E-Verhältnis) ist bei Patienten mit restriktiver Lungenkrankheit bevorzugt für Eine Längere Inspirationszeit zu ermöglichen. Da sterben Atemfrequenz Wird schneller, Durcheinander sterben Inspirationszeit verringert Werden, um Eine ausreichende I zu erhalten: E-Verhältnis.

4.6. Empfehlungen für verwendung von Volumen Gezielte BPAP sterben

4.6.1. Volume Gezielte BPAP (VT-BPAP), EINEN Modus der NPPV, sterben automatisch sterben IPAP zwischen Grenzen (IPAPmin bis IPAP max) Stellt Eine Gezielte Atemvolumen zu liefern, ist ein Akzeptables Elle Elle Verfahren zur bereitstellung von NPPV Behandlung. Volume Gezielte BPAP Kann in der spontanen, spontan getimten (ST) und timed verwendet Modi Werden. (Stufe A — Konsens)

4.6.2. Die Ziele der NPPV Titration VT-BPAP Verwenden, Sind Eine Effektive EPAP auszuwählen (zu obstruktiver EREIGNISSE zu eliminieren) und zu dokumentieren, dass das Gerat ausreichend Druckunterstützung liefert. Die EPAP kann für die PAP Titration von in Patienten mit OSA in den AASM Richtlinien unter verwendung Empfehlungen zur Einstellung der CPAP eingestellt OP-Werden. (Stufe A — Konsens)

4.6.3. Empfohlene Anfangseinstellungen für Volumen Gezielte Druckunterstützung umfassen EPAP = 4 cm H2 O, IPAP min = EPAP + 4 cm H2 O und IPAPmax = 25 bis 30 cm H2 O, MIT Einems anfänglichen Ziel Tidalvolumen von ETWA 8 ml / kg Idealgewicht zu setzen. (Stufe A — Konsens)

4.6.4. Wenn Volume Gezielte Druckunterstützung in der ST oder timed verwendeten Modi Wird, STERBEN Sicherungs-geschwindigkeit und Inspirationszeit Kann in den obigen Abschnitten basieren auf den Empfehlungen Rahmen Rahmen gewählt Werden. (Stufe A — Konsens)

Empfehlungen 4.6.1 bis 4.6.4 basieren auf Konsens der NPPV Task Force. Volume Gezielte BPAP hat den möglichen vorteil von automatischen Variieren der Druckunterstützung Eine Gezielte Atemvolumen zu liefern. Wenn zum beispiel Stärke der Atemmuskulatur zurückgegangen und das Atemvolumen verringert Werd, Würde sterben vorrichtung bildenden höheren Druckunterstützung zu liefern, sterben gelieferte Tidalvolumen auf das Zielniveau zurückzukehren. Relativ Wenige Studien über Volumen Gezielt VT-BPAP Geräte veröffentlicht gerechnet gerechnet wurden. Bisher ist auch nur ein VT-BPAP Gerat ist in den Vereinigten Staaten von Amerika (Durchschnittliche Volumen Gesicherter Druckunterstützung oder AVAPS, Philips-Respironics) zur verfügung. DAHER Sind Empfehlungen auf dieses Gerat beschränkt. Die oben genannten Empfehlungen sind auf den Richtlinien des Herstellers basiert. Större und Mitarbeiter 8 verglichen BPAP und AVAPS (Torerfolg im ST-Modus) Eine randomisierte Crossover-Studie bei Patienten mit der Pickwick-Syndrom verwendet WIRD. AVAPS führte zu Einer etwas Höheren Belüftung und Unteren PCO2 ohne bessere Schlafqualität oder Lebensqualität im Vergleich zu Massnahmen BPAP ST. Unter verwendung der gleichen vorrichtung, Ambrosio und Mitarbeiter untersuchten 9 Eine Auswahl von Patienten mit CAH sterben auf BPAP Unterstützung stabil Waren. Eine Validierung Nacht voran sterben Studie Nächte BPAP einstellungen ausreichend Waren sterben, um sicherzustellen, und Leitlinien Amt für sterben AVAPS einstellungen zur verfügung zu stellen. Die Patienten gerechnet gerechnet wurden Dann auf BPAP studiert oder AVAPS in zufälliger reihenfolge. Auf AVAPS war das Atemminutenvolumen von mehr als BPAP, sterben Aber Schlafqualität Krieg Zwischen den Beiden NPPV Modi Vergleichbar. Die verwendung Eines anderen VT-BPAP Gerät, Janssens et al. 10 Überwacht Patienten mit Einems Pickwick-Syndrom Entweder BPAP oder VT-BPAP für eine Nacht in zufälliger reihenfolge Jeder. Die Schlafqualität Krieg schlechter, Aber Nächtliche PtcCO2 etwas Niedriger auf VT-BPAP. Es Ist Möglich, dass Patienten bessere Schlafqualität nach Einer Langeren Zeit der Anpassung Ein VT-BPAP AUSGESTELLT HABEN Könnte sterben. Jaye und Mitarbeiter 11 im Vergleich BPAP ST mit Einems autotitrating bilevel Ventilator (AutoVPAP) bei Patienten mit stabiler neuromuskuläre und Brustwand Krankheit und nächtliche Hypoventilation und Fana AutoVPAP vergleichbare Kontrolle der nächtlichen Sauerstoffversorgung zu erzeugen, ohne sterben Schlafqualität zu beeinträchtigen. Die mittlere nächtliche Transkutane PCO2 mit AutoVPAP Höher Krieg, obwohl der Unterschied unwahrscheinlich Krieg Klinisch merkbar. AutoVPAP (ResMed, Poway, CA) ist derzeit nicht in den Vereinigten Staaten. Diese Studien legen nahe VT-BPAP Wirksam sein Kann, Aber NPPV Behandlung von Patienten Mit CAH noch Bestimmt Werden Rolle der VT-BPAP in der sterben.

4.7. Empfehlungen für sterben ZUGABE von zusätzlichem Sauerstoff

4.7.1. Supplemental O2 sollte während der NPPV Titration hinzugefügt Werden, Wenn Der Patient wach Rücken SpO2 während Atmung Raumluft &# X0003c; 88% oder, ideal zusätzliche O2 ist erforderlich Wir Wir, ähm Eine Wach Rückenvorge NPPV Titration SpO zu halten2 &# X02265; 88% bei stabilen Atmung. (Stufe A — Konsens)

4.7.2. Supplemental O2 sollte hinzugefügt Werden, WENN PS und Atemfrequenz gerechnet gerechnet wurden Optimiert, Aber sterben SpO2 Überreste &# X0003c; 90% für 5 Minuten oder mehr. (Konsens)

4.7.3. Die minimale ausgangs O2 Bewerten Sie sollte 1 l / min bei erwachsenen Patienten und Kindern sein. der O2 Bewerten Sie sollte in Schritten von 1 l / min über alle 5 Minuten Werden erhöht, bis SpO2 &# X0003e; 90%. (Stufe A — Konsens) (Abbildung 3)

4.7.4. Optimal Zus O2 sollte der PAP Vorrichtungsauslass (unter verwendung Eines T-Stecker) angeschlossen Werden. (Stufe A — Konsens)

4.7.5. &# X0201c; Entwöhnung&# X0201d; unten von O2 Ergänzung Durch Eine bildende höhere PS oder Atemfrequenz verwendet Wird (Wenn Der Patient verträgt dieser Erhöhungen) Kanns Versucht Werden. (Stufe A — Konsens)

4.8. Empfehlungen in BEZUG auf Patientenkomfort und Leak

4.8.1. Wenn Der Patient erwacht und beschwert Sich, sterben Dass IPAP, EPAP, oder Beide Drücke ist (Sindh) zu hoch ist, sterben entsprechenden Druck (s) sollten Auf einen niedrigeren Druck (n) verringert Werden, so Rahmen Rahmen gewählt, der Patient ein gewisses der MASS EINEN Komfort berichtet ausreichend Rückkehr in den Schlaf zu ermöglichen. Elevation des Kopfes des Bettes als Strategie (Wenn nicht sogar kontra) Kann nach unten Titration von EPAP zu ermöglichen, verwendet Werden, Wenn Der erforderliche Druck ist für den Patienten zu tolerieren Schwierig. (Konsens)

4.8.2. Die verwendung von Druckentlastung während EPAP (flexible PAP) Kann den Komfort des Patienten zu Einems gegebenen Niveau von EPAP Zu verbessern, Wenn Der Patient Schwierigkeiten beklagt ausatmen. Diese Option ist nur im spontanen Modus in ausgewählten geraten. (Stufe A — Konsens)

4.8.3. Die Anstiegszeit (Zeitdauer für Druckänderung von EPAP IPAP eingestellt OP) sollte für den Komfort des Patienten erhöht oder verringert Werden. Patienten mit obstruktiven Atemwegserkrankungen bevorzugen oft kürzere Anstiegszeiten (100 ms bis 400 ms) und Patienten mit Einer restriktiven Krankheit (NMD, RTCD) Patienten bevorzugen oft langere Anstiegszeiten (300 ms bis 600 ms). Eine Anstiegszeit von ca. 200 ms IST in der Regel Standard auf NPPV Geräte sterben. (Stufe A — Konsens)

Diese Empfehlung basiert Auf einem Konsens der Task Force. Die der Anstiegszeit der Patiententoleranz gegen NPPV bei bestimmten Patienten verbessern Kann Einstellung. Typische Anstiegszeiten variieren von 100 bis 600 Millisekunden.

4.8.4. Mindest IPAP Dauer (fällt vorhanden) möglicherweise erhöht Werden, WENN das Gerat Zyklen von IPAP vorzeitig zu EPAP (z.B. in restriktiven Brustwand Störungen). Die Maximale IPAP Dauer (Stürze vorhanden) Können Auch, WENN das Gerat Zyklen zu EPAP verringert Werden spät für den Komfort des Patienten / Synchronität (z.B., ideal für Maskenleckagen überhöht). (Stufe A — Konsens)

4.8.5. Während der NPPV Titration Maske Refit, Einstellung oder Änderung der Maskentyp sollte durchgeführt Werden, WENN Eine signifikante unbeabsichtigtes Leck Beobachtet Wird oder der Beschwerden Patient klagt über Maske. Wenn Mund Leck vorhanden ist und verursacht signifikante symptome (Arousal) verwendung Eines oronasal Maske oder ein Kinnriemen Kann Versucht Werden. (Stufe A — Konsens)

4.8.6. Im Allgemeinen ist eine unannehmbare Leck für NPPV bei Einer gegebenen IPAP / EPAP ist eine, sterben von Einer gegebenen Maske Deutlich Höher als Leckstrom Eine Höhle Druckeinstellungen SICHER EINEN Platz Seinem montiert ergeb der. Der erwartete Wert von Leck Wird auf den Druck, Spezifische Schnittstelle ab und NPPV Gerät, Wie vom Hersteller Informationen Informationen angegeben gerechnet gerechnet wurden (insgesamt oder unbeabsichtigte Lecks Informationen zur verfügung Gestellt). (Stufe A — Konsens)

Obwohl BPAP Geräte Leck tolerant Sind, können hohe Leck sterben fähigkeit Eines gegebenen Druckunterstützung Einstellung reduzieren, um Atemvolumen zu erweitern. 65. 66 Wenn Atemvolumen nicht ausreicht und Leck Relativ hoch, Lecks zu reduzieren Interventionen Tidalvolumen verbessern Kanns Eine erhöhung der Druckunterstützung ohne zu erfordern.

4.9. Empfehlungen für Einstufung der Qualität Eines NPPV Titration, Indikationen für Eine Titration wiederholen und Empfehlungen Sterben für Follow-up

4.9.1. Empfehlungen zur Einstufung der Qualität Eines NPPV Titration

4.9.1.1. DIE NPPV Geräteeinstellungen Behandlung sollte Idealer sterben følgende Behandlung GOALS Reflect: KONTROLLE DER Obstruktion der Atemwege, Wie Durch EINEN Respiratory Disturbance Index (RDI) Definiert &# X0003c; 5 / Stunde, MANGELS SNORING, MINDESTENS SPO2 &# X0003e; 90% auf Höhe des Meeresspiegels, Normalisierung / verbesserung DER VENTILATION MIT EINEM PCO2 (Fälle gemessen) nicht Grösser als 10 mm Hg oberhalb der Behandlungs GOAL, Reduzierung DER EXCESSIVE ATEMMuskelAktivität und eine Maske LEAK Innerhalb akzeptabler Parameter für den ausgewählten Drücke und MASK-Schnittstelle. In dieser Arbeit BEZIEHT RDI auf Anzahl der Apnoen + Hypopnoe + RERAS und die Stunden des Schlafes sterben. (LEVEL A — KONSENS)
4.9.1.2. AN OPTIMAL TITRATION Erfüllt DIE OBEN Behandlungsziele bei der gewählten NPPV EINSTELLUNGEN FÜR MINDESTENS Eine 15-minütige Periode, sterben REM-Schlaf in der Rückenlage ENTHÄLT (ES SEI DENN DIESE POSITION ist kontraindiziert), sterben nicht standig von Erregungen unterbrochen. (LEVEL A — KONSENS)
4.9.1.3. A GOOD TITRATION Erfüllt DIE OBEN Behandlungsziele bei der gewählten NPPV EINSTELLUNGEN FÜR MINDESTENS Eine 15-minütige Periode, sterben Nicht-REM-Schlaf im Rückenlage ENTHÄLT (ES SEI DENN Diese Position ist kontraindiziert) und REM-Schlaf In jeder Position an der gewählten einstellungen. (KONSENS B)
4.9.1.4. HINREICHENDEN TITRATION MEETS GOALS obige Behandlung, Wobei jedoch sterben RDI WENIGER ALS 10 / Stunde bei der gewählten NPPV EINSTELLUNGEN MÜSSEN MINDESTENS EINEM Zeitraum von 15 Minuten sterben, der folgendes Beinhaltet NREM SLEEP in der Rückenlage (ES SEI DENN Diese Position ist kontraindiziert) und REM- Schlaf IN JEDER Position an der gewählten einstellungen. (LEVEL A — KONSENS)
4.9.1.5. Ein unannehmbares TITRATION ist eine, nicht Erfüllt Einems der ABOVE STANDARDS sterben. (LEVEL A — KONSENS)

4.9.2. Indikationen für sterben Wiederholung EINES NPPV Titration

4.9.2.1. Eine Wiederholung NPPV Titrationsstudie mitgeführt Werden soll (bei Klinischer Indikation), sterben, ideal für anfängliche TITRATION KEINE GRADE VON OPTIMAL ERREICHEN, GUT ODER ADEQUATE auf den oben genannten kriterien ODER WENN WENIGER ALS 3 Stunden Schlaf Wurde während der TITRATION aufgenommen. Die Entscheidung ÜBER TITRATION WIEDERHOLEN Hangt VON DER TOLERANZ des Patienten NPPV und DM Klinischen Status und Prognose des Patienten sterben. (LEVEL A — KONSENS)
4.9.2.2. Eine Wiederholung NPPV Titrationsstudie sollte, Wenn Die Eines Patienten, ein CHRONIC NPPV der Behandlung verschlechtert respiratorische Funktion ODER SLEEP Qualität Besitzt. Faktoren, STERBEN Prognose der Grunderkrankung Enthalten und sterben fähigkeit des Patienten zu NPPV behandlung einzuhalten. (LEVEL A — KONSENS)

Empfehlungen 4.9.2.1 und 4.9.2.2 sind auf Konsens beruhen. Der Arzt sterben Einander langfristige Prognose und Toleranz des Patienten berücksichtigen Sowohl NPPV Titration mit PSG und NPPV Behandlung. Ein ähnliches Benotungssystem Wurde in den AASM Klinischen Richtlinien für sterben Titration von CPAP und BPAP in Schlaf-Apnoe-Patienten Vorgestellt. 48

4.9.3. Empfehlungen für Follow-up nach NPPV Titration

4.9.3.1. Vor Beginn der Behandlung ist, sollte sterben Dauerhafte medizinische Geräte UNTERNEHMEN DER PATIENTEN UND CAREGIVER ÜBER DIE EINRICHTUNG TEILE Erziehen und Montage, Sonderausstattung, sterben bedeutung Einer täglichen / Nächtliche NUTZUNG, ADHÄRENZ PROBLEME, notwendigkeit, und Techniken für die, das Gerat reinigen, und sterben Auswirkungen DER KAUF / MIETE VON DER EINRICHTUNG (WENN zutreffend). (LEVEL A — KONSENS)
4.9.3.2. SCHLIESSEN Nachbereitung nach Beginn der NPPV von entsprechend geschultem Gesundheitsdienstleister Informationen Informationen angegeben Wird Eine Effektive NUTZUNG PATTERNS (Idealer MIT Ziel ADHÄRENZ DATA) zu schaffen, standardisieren von Problemen, einschließlich NPPV NEBENWIRKUNGEN UND INTERFACE FRAGEN UND DAFÜR, DASS DIE GERÄTE in Einems guten Zustand erhalten bleibt und EINMAL Gerat in regelmäßigen Abständen Geändert, Wie klinisch angezeigt. (LEVEL A — KONSENS)

Empfehlungen 4.9.3.1 und 4.9.3.2, Auf einem Konsens der Task Force Basis und Stehen im Einklang mit in den Klinischen Richtlinien für sterben Titration von CPAP und BPAP bei Patienten mit OSA Empfehlungen. 48 Minimale Informationen zu NPPV Behandlung in BEZUG auf einhaltung mit ausnahme von Patienten mit der OHS zur verfügung zu sterben. Als BPAP in Festen einstellungen nicht Eine eingestellte Tidalvolumen nicht liefern, Druckeinstellungen während Einer NPPV Titration Bestimmt möglicherweise nicht ausreichend bleiben, WENN Patientencharakteristika Wie Muskelkraft Änderung während der chronischen Behandlung. Daruber Hinaus gleichzeitige medizinische Probleme oder Medikamente könnten Wirksamkeit der Behandlung auswirken sterben.

4.9.4.3. Der respiratorische FUNKTION DER PATIENTEN CHRONIC NPPV Behandlung sollte MIT Massnahmen Oxygenierung und Ventilation (arterielle Blutgas, endexspiratorischen CO WERDEN BEWERTET2. TRANSCUTANEOUS PCO2 Auf einer) regelmäßiges Follow-up-Basis oder WENN Sich symptome Einer Klinischen Verschlechterung vorhanden Sind sterben. (LEVEL A — KONSENS)

Diese Empfehlung ist auf Konsens der Task Force basiert und Erkennt sterben tatsache ein, dass der klinische Zustand der Patienten ÄNDERN Kann (Gewichtszunahme, Verringerung der Muskelkraft, Progression der zugrunde liegenden Ursache von CAH), mit dem Plan Plan Ergebnis, dass NPPV Behandlung möglicherweise nicht mehr derzeitigen STERBEN als ausreichend. Die beurteilung der Sauerstoffversorgung und Beatmung in solchen Gefallene Wird in der Regel während der ruhigen Atmung während Wach und in Ruhe durchgeführt.

offenlegung

Dies war keine Industrie Unterstützte Studie. Die Autoren Haben keine finanziellen Interessenkonflikte angezeigt.

ACKNOWLEDGMENTS

Chronische hyperkapnischen respiratorische Insuffizienz NPPV mit
OHS (mit / ohne OSA) COPD NMD
N = 28

3 PSGs
1. Rezept-Validierung BPAP Titration chronische NPPV einstellungen zu validieren
IPAP-T = gewählte IPAP Ebene von BPAP Titration
2.AVAPS oder BPAP Behandlung
3.Crossover auf alternative Behandlung

BPAP Titration mit PSG
Starten Sie BPAP = 8/4, titrieren obstruktiver EREIGNISSE (Apnoe, hypop, FL) zu beseitigen
IPAP erhöht in 2 cm-Schritten, WENN Verdacht Auf eine Hypoventilation (SAO2 &# X0003c; 90% für 3 Minuten) in Abwesenheit von obstruktiven Ereignissen

Entspricht sterben Schlafqualität auf AVAPS und BPAP
Höhere Minutenventilation auf AVAPS

Prospektive Studie von Patienten mit BMI &# X02265; 50 kg / m2 unterzogen PSG
Gruppe 1: OSA AHI = 61,2 / h
N = 23
2 Gruppe: OSA + OHS OSA + PCO2 &# X0003e; 45 mmHg ohne Lungenerkrankung N = 23

PSG # 1 diagnostizieren, WENN AHI &# X02265; 15 / hr Dann CPAP PSG
2. PSG mit CPAP
Messungen während der CPAP-Studie

CPAP-Werte
bedeuten CPAP (cm H2 O) OSA Gruppe 12,9 OHS Gruppe 13.9

AHI
Gruppe 1: OSA AHI = 61,2 / h
Gruppe 2: OSA + OHS AHI = 78 / hr
Baseline PCO2
Gruppe 1: OSA PCO2 = 42,9 mmHg
Gruppe 1: OSA + OHS PCO2 = 54,3 mmHg
In Beiden Gruppen verbessert CPAP AHI, REM Dauer, Erregung Indizes, Nächtliche Entsättigung
Sobald obstruktiver EREIGNISSE eliminiert: 9% der OSA und 43% der OHS hatte &# X0003e; 20% TST mit SaO2 Weniger als 90%

Berger 13 2001
retrospektive Fallserie
Stufe IV

OHS 49 retrospektiv identifiziert
23 kam für Follow-up

PSG für Dx PSG Amt für PAP-Titration
—&# X0003e; Ultimative Rx ist abhängig vom ansprechen Auf die CPAP der Titration während
Gruppe 1 Behandelt mit CPAP
Gruppe 2 mit BPAP Behandelt

PSG-Titration:
1. CPAP erhöht obstruktiver EREIGNISSE zu beseitigen
2. Wenn SaO2 &# X0003c; 90% + Volumenstrombegrenzung, erhöht CPAP Wenn EFFEKTIV -&# X0003e; Gruppe 1: CPAP Rx (noncompliant hatte trach)
3. Wenn SaO2 &# X0003c; 90%, ideal für keine Durchflussbegrenzung: Gruppe 2 BPAP verwendet (noncompliant hatte trach + Volumen Entlüftung)

1 Gruppe: 11 Patienten CPAP Rx CPAP 13 cm H2 O
2 Gruppe: 12 Patienten BPAP Rx IPAP 18 cm H2 O-Bereich (12 bis 25) cm H2 O EPAP 8 Bereich (3 bis 14)

Bourke 39 2003
Fallserie
Stufe IV

ALS-Patienten
N = 22

ALS-Gruppe gefolgt
Lebensqualität Misst alle 2 Monate
PSG alle 4 Monate in der Gruppe mit ALS
Diese Sitzung kriterien gerechnet gerechnet wurden angeboten NPPV
Analyse: Vergleich der Pre-NPPV Massnahmen mit post- NPPV Massnahmen

NPPV begann im Krankenhaus
BPAP auf Basis der nächtlichen Oxymetrie Angepasst und Tages ABGs, + Konformität
15 Versuchte NPPV 10 fortgesetzt NPPV

NPPV mit Einer verbesserten Lebensqualität assoziiert
Überleben korreliert mit Compliance- NPPV
Orthopnoe beste Indikator Für einen Nutzen von NPPV und einhaltung (besser als AHI, Nächtliche symptome, PCO2 )

Bourke 3 Lancet Neuro 2006
Randomisierte, kontrollierte Studie
Level I in BEZUG auf NPPV vs Standard Pflege

ALS-Patienten
NPPV N = 22 Standardversorgung N = 19
20 Normalen oder leicht eingeschränkter bulbar Funktion 21 schwere bulbar Beteiligung

ALS-Patienten zu Standard-Pflege oder NPPV randomisiert
Basis PSG zum zeitpunkt der Randomisierung AHI keine Angabe &# X0201c, einige obstr EREIGNISSE während des REM-Schlaf&# X0201d;
Lebensqualität Massnahmen SALQI

NPPV begann im Krankenhaus
Einstellungen angepasst Mit tagsüber ABG, nächtliche Oxymetrie und NPPV Einsatz
Goal = Normalen Tages arterielle Blutgas

VPAP ST II ST-Modus (Sicherungs-Rate nicht angegeben nasal, oronasal, Mundmasken
IPAP bedeuten 15
EPAP bedeuten 4
IPAP max = 24
EPAP max = 5

Budweiser 25 2006
Case-Serie
Stufe IV

RTCD
N = 62 Anfangs
N = 44 Patienten für sterben Analyse verfügbar

Testen während des Tages nach NPPV Behandlung
Variable Behandlungsdauer Aber &# X0003e; 3,8 Monate

NPPV begann im Krankenhaus
Anpassungsphase NPPV Allmählich erhöht
ABG gemessen Zweimal in der Nacht 01.00 und 04.00 Uhr
NPPV Ziele: Ziel Atemvolumen = 10 cc / kg
Reduzierung der PCO2 10-15%

Verbesserungen in der Tages PCO2. PO2. Lungenvolumen und Muskelkraft
Änderungen in der Tageszeit PCO2 Wurde nicht mit Nutzungsdauer korreliert.
Verbesserungen in der Tageszeit Vitalkapazität (VC) korreliert mit IPAP
Reduzierung der Tages PCO2 korreliert mit PS

OHS
N = 126
PCO2 &# X02265; 45 mm Hg

PSG Dokumente OHS
87 Patienten (69%) Hatten OSA
NPPV Behandlung Dann —&# X0003e;
im Krankenhaus 118 neu bewertet bei 3 bis 6 Monate mit Tages- und Nachtzeit ABG

NPPV begann im Krankenhaus PSG?
IPAP erhöht MIT Ziel ein Atemvolumen von 10 ccm erreichte / kg ideales Körpergewicht
Sauerstoff hat nur nach PS Optimiert SaO zu Motivation und andere Mentalität2 &# X0003e; 90%

nasal oder Vollgesichtsmasken
BPAP ST
IPAP 22,5 &# X000b1; 3,6 mbar EPAP 5.8 &# X000b1; 3,1 mbar Sicherungs-Rate 19,2 / min

Daytime PCO2 verringert
Adherence (Mittelwert) = 6,5 Std
PCO2 Geändert
Tagsüber 55,5 —&# X0003e; 42,1 mmHg
Nächtliche 59,0 —&# X0003e; 44,7 mmHg
1, 2, 5-Jahres Überlebens
97%, 92%, 70% aller Ursache-Sterblichkeit

N = 28
RTCD und NMD
Patienten mit nächtlichen Hypoventilation

NPPV begann in PSG nach 2 monaten der Behandlung zu Hause
Nach 2 monaten im Krankenhaus über Nacht überwachung von SpO2 und Transkutane PCO2. Sowie tagsüber ABG
Baseline Tages PCO2 in Beiden Gruppen 44,2 mmHg (stationär) und 45,7 (ambulant)
Baseline Spitzen nächtlichen PCO Transkutane2. 75 mmHg in der ambulanten, stationären 71.2 Gruppe

Verbesserungen bei der nächtlichen SpO2 in Beiden Gruppen ähnlich
Spitzen nächtlichen Transkutane PCO2 in Beiden Gruppen verbesserte
Daytime PCO2 in der ambulanten Gruppe verringerte Sich
Fazit: Ambulante Einleitung der Heimbeatmung ist machbar

De Lucas-Ramos 19 2004
Case-Serie
Stufe IV

OHS
N = 13
nicht-konsekutiven Patienten

Typ 3: Schlafanalyse zuhause zu Beginn der Studie
12 mo von NPPV
Zu Beginn der Studie und nach 12 mo NPPV Behandlung, über Nacht Oxymetrie, Atemmuskelkraft, und Mund Aufbissdruck getestet

NPPV begann im Krankenhaus tagsüber 2 Stunden Eingewöhnungszeit
Der Anfangsdruck IPAP = 16, EPAP = 5
Dann IPAP basierend auf den arteriellen Blutgas während des Tages eingestellt OP. Nocturnal Behandlung begonnen IPAP, EPAP

BPAP Nasenmaske verwendet
Ende IPAP = 19 &# X000b1; 2
EPAP von 5 cm H2 O

NPPV—&# X0003e; verbesserte Tages PCO2. PO2. FVC, und der Mund Aufbissdruck Reaktionen auf Hyperkapnie
9/13 benötigt zusätzlichen Sauerstoff

Ellis 23 1988
Case-Serie
Stufe IV

PSG vor und nach DM Rx mit Transkutane PCO2 (Schnarchen, ob apn gefunden)
3 Monate der Behandlung

Titrationsmethode keine Angabe

Nasenmaske
5 NPPV (Volumen radelte) 2 CPAP

NPPV verbessert sterben Schlafqualität bei niedrigeren nächtlichen PtcCO2
Tagsüber: NPPV erhöhten Atemmuskelkraft, verbesserte ABGs, verbesserte Volumen der Lunge

Gonzalez 24 2003
Case-Serie
Stufe IV

NPPV begann im Krankenhaus (Respiratory Care Unit)
Die Anpassung Eines NPPV während 2-3 Stunden am Morgen Maske, Moduseinstellungen basierend auf Komfort, SaO2. PtcCO2
dann—&# X0003e; 2 — 3 Nächte mit Anpassung der einstellungen auf Basis von SaO2. PtcCO2
Ziel: PCO2 &# X02264; 45 mmHg SaO2 &# X0003e; 90% des Volumens Entlüftungs oder BPAP FIO2 WENN Ziele erhöht nicht Erfüllt

Gruis 36 2006 Retrospektive
Beurteilt Druckänderungen Erforderlich Wir bei chronischen NPPV Behandlung
Stufe IV

NMD 55
Insgesamt 18 toleriert NPPV
19 intolerant gefolgt
als NPPV tolerant eingestuft, WENN &# X0003e; 4 Stunden Verwenden (? Ziel) bei Follow-up-Besuche

Starrte NPPV Patienten gefolgt
3 von 18 NPPV toleranten Patienten Hatten symptome von OSA
2 von 18 NPPV toleranten Patienten mit PSG diagnostiziert

NPPV begann als ambulante Patienten Initial: NPPV 8/3 cm H2 O
— Änderungen basierend auf symptome
— sterben Meisten Druckänderungen traten im Ersten Jahr
IPAP erhöht in 2 cm H2 O-Schritten, bis symptome verbessert sterben

Nasenzinken (Nasal Aire) Schnittstelle
Nur 6/18 (33%) erforderlich Wir Wir PS &# X0003e; 10 cm H2 O
3 ALS Hut symptome der OSA
PSG gefunden 2 hatte OSA

18 toleriert NPPV 4 verwendet 8/3 cm H2 O bis in den Tod
Max Druck 19/5 cm H2 O
Patienten Mit Einer unterschiedlichen Anzahl von Druckänderungen &# X0201c; für Komfort&# X0201d;
N = 4 keine Änderung
8 Einzel Änderung
4 Zwei Änderungen
1 drei Änderungen
1 fünf Änderungen
Patienten NPPV hatte ein längeres Überleben Tolerierung

Guilleminault 40 1998
Case-Serie
Stufe IV

NMD Muskeldystrophie und andere
N = 20

1. PSG für Diagnose + MSLT
2. PSG für BPAP Titration
3. 4wks NPPV Rx
4. PSG auf NPPV + MSLT

PSG Amt für BPAP Titration
Titration Ziel: Beseitigung Apnoe, Hypopnoe, Hypoventilation

BPAP S (N = 18) BPAP T (N = 1)
EPAP 5 cm H2 O IPAP 11,5 (9-14) cm H2 O

Mittlere RDI 28,2 / h (8,9); 78% zentrale Apnoe
19/20 Akzeptiert NPPV
Mittlere Schlaf-Latenz (MSLT) erhöhte Sich nach NPPV Behandlung
MSL erhöhte Sich von 8,2 Minuten bis 12 Minuten
3 Geschaltet Volumen Ventilatoren

OHS
mindestens 3 Monate Mit NPPV für
N = 20

PSG während NPPV bei Patienten, STERBEN chronische NPPV Behandlung

PSG auf NPPV bei der Überwachung von Maschinendruck, Maskendruck, Luftstrom, Transkutane PCO2
Hinweis Transkutane CO2 Gerat mit Prüfgas vor Jeder MESSUNG Nacht kalibriert

55% Hatten Desynchronisation
40% Häufige periodische Atmung
automatische Auslosung seltene, Aber Häufig in Einems einzigen Patienten

OHS stabil auf chronische NPPV
N = 12

NPPV mit den aktuellen einstellungen für eine Nacht und VT-BPAP
Auf der anderen Nacht
PSG mit Ptc CO2
VT-BPAP während des Tages angepasst geduldete einstellungen zu FINDEN

Katz 44 2002
Case-Serie
Stufe IV

Kinder NMD
Spinale Muskelatrophie, DMD, Muskeldystrophie, Myopathien
N = 15

PSG für PSG diagnostizieren Basis AHI = 7,3 / Stunde
PSG Amt für BPAP Titration
Dann Follow-up
In 9 Wiederholt PSG bei Follow-up

NPPV Titration mit PSG
PtcCO2 Benutzt
NPPV Ziel: eine Abnahme von mindestens 10 mmHg, WENN PtcCO2 Krieg &# X0003e; 50 mmHg
normalisieren respirations und SaO2

Beitrag NPPV Initiation
Kinder verbrachten 85% weniger Tage im Krankenhaus
PSG Wiederholt auf NPPV Nocturnal PtcCO2 normalisierte AHI verringert

Leger 29 1994
Case-Serie
Stufe IV

Mischpopulation mit CAH
KS Beitrag TB Folgen MD, COPD
N = 276

NPPV begann im Krankenhaus nach Exazerbation
Langzeit f / u

NPPV begann im Krankenhaus nach Exazerbation
Titration Details keine Angabe
Luftfeuchtigkeit in 1/3

Maßgeschneiderte Nasalmasken
Volumen Belüftung 12 = 15cc / kg Tidalvolumen
Unterstützungssteuerung oder Steuermodus Atemzüge pro Minute zwischen 15 und 16

Masa 16 2001
NPPV Behandlung in OHS vs RTCD Vergleichen
Kohortenstudie
Stufe IV

OHS N = 22
PCO2 &# X0003e; 47
RTCD (KS) N = 14
PCO2 &# X0003e; 47

PSG, WENN AHI &# X0003c; 20 / h Zugelassen zum Krankenhaus für Protokoll
Neubewertung nach 4 monaten NPPV

NPPV begann im Krankenhaus
Titration Einzelheiten nicht Vorgesehen
Die Anpassung Eines NPPV 3 bis 7 Tage
Ziel: eine Maximale Reduktion der PCO2 und Wartung von SaO2 &# X0003e; 90%.
11 OHS, 8 KS erforderliche Sauerstoff Ergänzung zu Beginn der Studie -&# X0003e; am Ende nur 2 unter verwendung von OHS zusätzlichen Sauerstoff in der Nacht

Volume radelte Ventilator in den Meisten,
BPAP in 5 OHS, 1 KS

OHS Gruppe Tages PCO2 sank von
58-45 mmHg
RTCD Gruppe: Tages PCO2 verringerte Sich von 59 bis 45 mmHg
nach der Behandlung keine veränderung der Muskelkraft oder PFTs
Sowohl OHS und RTCD hatte gleichwertige Aufgabe Aufgabe Verbesserung symptome und Tagesgasaustausch mit NPPV Behandlung der
Fazit: NPPV Wirksam in OHS

Masa 31 1997
Oxygen vs NPPV
Crossover-Studie nicht randomisiert, um
Stufe II

RTCD 8 7KS + 1 Thorakoplastik 2 NMD 11 OHS
Keine Tages Hyperkapnie. 27 Nächtliche desaturators ohne OSA
21 beendet das Protokoll

Basis PSG Entsättigungen ohne OSA zu demonstrieren
RTCD Patienten Hatten AHI 5,6 / Stunde insgesamt 19 Aber &# X000b1; 17 / Stunde während der REM-Schlaf.
2 wks der nächtlichen Sauerstoff Dann PSG auf Sauerstoff Dann wks 2 Nächtliche NPPV Dann PSG auf NPPV

NPPV begann im Krankenhaus
Anpassungszeit 3 ​​bis 7 Tage. Das Protokoll Würde nicht angegeben

BPA P N = 7
Volume radelte Ventilator
N = 20

Symptome NPPV nicht Sauerstoff normalisierte nächtliche Hypoventilation und verbessert
Sauerstoffbehandlung hatte Größere Nächtliche Sättigung
Daytime PO2 erst nach NPPPV verbessert
Fazit: RTCD Patienten ohne tagsüber Aber mit nächtlichen Hypoventilation und Hypoventilation Entsättigungen mehr Nutzen aus NPPV erhalten als nächtliche Sauerstoff

Mellies 42 2003
Case-Serie
Stufe IV

NMD Kinder
N = 30

1. PSG für dx
2. PSG für sterben Titration
3. Follow-up
RDI 10.5 &# X000b1; 13.1
REM RDI 20.5 &# X000b1; 21,1

NPPV Titration PSG mit BPAP ST-Modus
Ziele: Unterdrückung SDB, SaO2 &# X0003e; 95%, PtcCO2 &# X0003c; 50 mmHg
PetCO2 gebrauchte Werd, vor Jeder Studie kalibriert

Die Aufgabe der Aufgabe Verbesserung Tages PCO2 und PO2
Die Aufgabe der Aufgabe Verbesserung TST mit PCO2 &# X0003e; 50 oder TST Mit SAO2 &# X0003c; 90%

Perez de Llano 12 2005
Retrospektive Studie Fallserie
Stufe IV

OHS begann am NPPV 20 Wahl 34 nach Exazerbation

NPPV Behandlung Dann Follow-up
PSG einmal durchgeführt stabil und ENTLADEN aus dem Krankenhaus

NPPV begann im Krankenhaus
PSG nicht für sterben Titration Tages Sitzungen für Exazerbationen der Nacht-Session für alle ausgangs EPAP = 6 cm H verwendet2 O, IPAP = 10 nach oben titriert
eingestellt OP basierend auf nächtlichen SaO2

Nasenmaske
Bei der Entlassung:
N = 3 CPAP
N = 2 Vol Entlüftungs
N = 49 BPAP
bedeuten IPAP = 18 (12-30)
bedeuten EPAP = 9 (5-13)
N = 47 benötigt zusätzlichen Sauerstoff

OHS
N = 24
N = 11 CPAP
N = 13 NPPV

OHS stabilisiert auf NPPV
Wenn klinisch stabil mit CPAP starten PSG Titration hatte, wechselte er zur BPAP und Sauerstoff hinzugefügt, WENN nötig.

CPAP-Gruppe bedeuten 10,4 cm H Druck2 O
NPPV Gruppe 11 BPAP, 2 Volumen Schlot.
Drücke nicht Vorgestellt

CPAP-Gruppe hatte Höhere AHI und schlechter SaO2
NPPV Gruppe Hatten niedrigere AHI und schlechter SaO2

Piper und Sullivan 26 1996
Hat NPPV in der Nacht verbessern Spontanatmung während des Schlafes (das heißt NPPV)?
Case-Serie
Stufe IV

NMD 8
RTCD 6
N = 14

1. grundlage PSG vor
2. 6 mo NPPV Behandlung
Einstellungen des Beatmungsgerätes während PSG vor der Entlassung aus dem Krankenhaus überprüft
3. Schlaf-Studie OFF NPPV nach 6 mo oder Grösser Behandlung.

Nasenmaske
13 Patienten Volumen Ventilator
1 Patient Druckventilator

Tageszeit
Chronische NPPV verbesserte Spontane Tages PO2 und PCO2 und Muskelkraft
Nachtzeit:
chronische NPPV verbessert nächtlichen SaO2 und Transkutane PCO2 während des Schlafes (off-Behandlung)

OHS
Stabil Wach
PCO2 &# X0003e; 45, pH &# X0003e; 7,34
18 CPAP
18 BPAP

Erste CPAP-Studie in allen Fächern — Ausgenommen solche mit persistenten Nächtliche Hypoxämie oder CO2 Retention trotz CPAP
sterben auf BPAP hatte Eine zusätzliche PSG Amt für BPAP Titration
verglichen langfristig rx mit CPAP gegen BPAP
über 3 Monate

NPPV Titration mit PSG
EPAP = Effektive CPAP starten -2 (mindestens 5)
Starten Sie IPAP, so dass PS = 4.
EPAP erhöht in 1 cm H2 O-Schritten, WENN Atemanstrengungen nicht IPAP auslösen
IPAP erhöht Hypopnoe zu beseitigen und zu verbessern SaO2

CPAP Mittelwert Krieg Druck 14 cm H2 O
BPAP S-Modus
bedeuten
IPAP = 16 cm H2 O
EPAP = 10 cm H2 O
7 Patienten auf zusätzlichen Sauerstoff

Redolfi 20 2006
Leptin in OHS
prospektive Fall gesteuert
Stufe IV

1. Typ 3 verwendeten Monitor OHS Patienten mit OSA (AHI ausgeschlossen &# X0003e; 5.hr)
2. Leptin vor und nach 10 monaten NPPV
3. ergebnisse im Vergleich zu 6 eucapnic adipösen Patienten

Ort, ein DM NPPV begann, ist unklar (Krankenhaus oder Eine Klinik?).
EPAP = 4 IPAP eingestellt OP auf Basis von über Nacht Oxymetrie bis SaO2 &# X0003e; 90%, ideal für bildenden höheren IPAP nicht zusätzlichen Sauerstoff vertragen Wurde hinzugefügt
Typ 3-Gerät auf NPPV einstellungen zu bewerten.

BPAP Synchrony-Gerät
Mitteldrücke IPAP = 12 EPAP = 4

Daytime PO2 erhöht, PCO2 verringerte Leptin erhöht

angeborene Zentralhypoventilationssyndrom
N = 15
Alter zwischen 9 Monate bis 21 Jahre

9 Patienten begann NPPV im Alter späteren
6 Patienten begann NPPV bei 5 bis 26 Wochen alt 3 mit Überdruckbelüftung über Endotrachealtubus, 1 auf Überdruckbeatmung über tracheosotomy

NPPV Protokoll nicht Vorgestellt

Nasen- und Gesichtsmasken
Details zu verwendeten Drücke nicht Vorgestellt

NPPV begann im Alter späteren Nahm Median von 3 JAHREN aus dem Ehemaligen Beatmungsmodus zu entwöhnen Belüftung zu maskieren

Simonds 28 2006
Case-Serie
Stufe IV

NMD oder RTCD
N = 40 Kinder
17 Tageszeit BZW. Ausfall
18 nächtliche Hypoventilation
3 Wird entwöhnt
2 Häufige Infektionen der Atemwege

über Nacht SaO2. ptc CO2 ÜBERWACHUNG, hatte einige volle PSG
wiederholte überwachung einmal NPPV einstellungen abgeschlossen

BPAP in ST-Modus 20 ffm, 18 Nasenmasken, 2 Nasenpolster
Mitteldrücke nicht gegeben

38 von 40 toleriert Maskenbeatmung
Nocturnal: Spitzen PtcCO2 verringert, und Mittleren minimalen PO2 verbessert

Större 8 2006 AVAPS (Durchschnittliche Volumen Gesicherter Druckunterstützung)
randomisierte Crossover
Stufe II AVAPS vs BPAP ST

OHS
N = 10
&# X0201c; Non-Responder&# X0201d; CPAP

1. 6 Wochen AVAPS oder BPAP-ST Dann PSG
PSG 2. 6 Wochen Alternativmodus Dann

NPPV einstellungen nach Tag- und Nacht Toleranz und Maximale PtcCO zu verringern2

Die Schlafqualität und Sauerstoffsättigung, Lebensqualität gleichwertig zwischen AVAPS und BPAP ST
Daytime PCO2 nach 6 Wochen etwas Niedriger auf AVAPS Nocturnal PtcCO2 bedeuten niedrigere auf AVAPS Differenz von 6,9 mm Hg

Tibballs 32 2003
Case-Serie
Stufe IV

Angeborene Zentrale Hypoventilation N = 4

2 Neugeborenen mit Nasenmaske und BPAP Behandelt, sterben, ideal für Eltern Tracheotomie verweigert
2 ältere Kinder transitioned trach / Volumen Beatmungsmaske BPAP Nasen

Nasenmasken
Case # 3 entwickelte Mittelgesicht hypoplasia verwendet Eiserne Lunge sterben Meisten Nächte, für Reisen BPAP verwendet
Case # 4 BPAP begann im Alter von 9 monaten, entwickelt Mitte Gesicht Hypoplasie, im Alter von 3 Jahre Verwendete Kombination von BPAP schlafend und Unterdruck Ventilator für sterben Meisten Nacht gefallen

2 Fälle Mittelgesicht Entwickelt hypoplasia wechselte Dann zu Unterdrucklüfter für zumindest EINEN Teil der Behandlung
Oberkiefers Kann fehlschlagen, im Verhaltnis zu wachsen Unterkiefer RAGT zu mandible- &# X0201c; pseudoprognathism&# X0201d;

NMD Duchenne-Muskeldystrophie
Gruppe 1: keine Dyspnoe, keine Unterstützung
Gruppe 2: Nächtliche Hyperkapnie
3 Gruppe: Nächtliche NPPV, keine Atemlosigkeit
Gruppe 4: Nächtliche NPPV mit Atemlosigkeit
Gruppe 5 24 Stunden NPPV mit

Gruppe 4 nächtlichen NPPV Aber keine Atemlosigkeit
TT0.1 Spannung Zeitindex ein Maß für Muskelbelastung
um 20:00 Uhr und um 08.00 Uhr Uhr nach NPPV gemessen

Nicht Atemvolumen 12 cm³ Informationen Informationen angegeben / kg Dann langsam Ziel HALTEN REDUZIERT Normokapnie

NPPV Volume Ventilator Atemvolumen 653 ml bedeuten, bedeuten RR 19,9

Tension Zeitindex Höher mit Grosserer Schwäche
Gruppe 1 bis 3 nicht Aufgabe der Aufgabe Verbesserung Spannungszeitindex nach über Nacht NPPV
Gruppe 4 und 5 zeigten Eine signifikante Reduktion der Spannungszeitindex nach über Nacht NPPV
NPPV verbessert AM Muskelfunktion

Tuggey und Elliot 27 2005
Randomisierte Crossover Druck zu Volumen Belüftung
Stufe II für Kunst der NPPV

Randomisierte Crossover-Entwurfs-
nach der Behandlung für 4 Wochen, Mit PSG auf NPPV Entweder Druck oder Volumen-Modus
Volume vs Druck NPPV verglichen

Kein EPAP Bereitgestellt
Tages Titration Entweder Druck oder Volumen Lüftung
angepasst äquivalent Minute Belüftung zu GEBEN
Volume ventilatory = Tidalvolumen in 100 ccm Schritten erhöht
IPAP erhöht in Schritten von 5 cm H2 O zwischen Grenzen von 10 und 40 cm

TV Druck / Volumen bis 548/0546
Druckmodus Sicherungs-Rate = 15
IPAP = 25 cm H2 O
RR = 15
Volume-Modus:
Backup-Rate 15
TV 749 ml

Nachtzeit: 2 Modi äquivalent Schlafqualität und SaO Bereitgestellt2 ,
Tagsüber: 2 Modi führte äquivalent Atemmuskelkraft, Gesundheitszustand, ABGs, und Tagesfunktion
Druck NPPV zeigte mehr Leck und Unteren Lüftungs
Druck- und Volumen Beatmungsmodi zeigten geringere Belüftung während des Schlafes als Wach-Titration

Tuggey 72 2006
Vergleich Titration Ziel der Atemmuskulatur Ruhe und Rückwärts nächtliche Hypoventilation
Stufe II für sterben Titration Ziel

N = 24
12 COPD
12 RTCD

Tages Studie
Druckerhöhung oder Tidalvolumen
Druckzeit Produkt gemessen mit Speiseröhren Ballon (PTPes)

Drücke oberhalb von 20-25 cm H2 O oder Volumen von über 6 cc / kg führte nicht zu weiteren Tropfen in PTPes, Lüftung hat weiterhin obwohl zu erhöhen, so tat Leck

Nasenmaske
Volume Ventilator
Druckventilator

Kleiner Gewinn PS über 20 in RTCD bei der Steigerung
Atmungsleistung Unterhalb Maximale Belüftung minimiert

Vianello 43 1994
Fall gesteuert
Stufe IV

NMD Duchenne Muskeldystrophie N = 5 auf NPPV Aber insgesamt 10

5 verglichen mit NPPV mit Einems anderen 5 ohne NPPV Aber Ähnliche Eigenschaften (Fall-Kontrolle)

NPPV begann im Krankenhaus
3 aufeinanderfolgende Nächte mit Übernachtung NPPV überwachung mit transkutanen PCO2 üBERWACHUNG
NPPV eingestellt OP, so PtcCO2 &# X0003c; 45

Volume Ventilator verwendet Nasenmaske

nach 24 monaten
4/5 nicht NPPV Krieg gestorben
0/5 NPPV Gruppe Krieg gestorben
nach 6 monaten in FVC viel Niedriger in NPPV Gruppe gefallen

Ward 30 2005
Randomisierte Kontrollierte Studie Standardtherapie vs NPPV
Manuell eingestellt OP über Nacht mit SaO2. tcpCO2. EEG
Stufe II

NMD
RTCD
N = 26 Tages
Normokapnie und nächtliche Hyperkapnie
sterben Meisten tatsächlich MD

Grundlinie &# X0201c; über Nacht Atem Schlaf-Studie&# X0201d; einschließlich SaO2 und PtcCO2
Randomisierte Patienten zu kontrollieren oder NPPV
12 randomisiert zu steuern, 2 drop outs 13 bis NPPV randomisierten, Aber 3 nicht Rahmen Rahmen gewählt NPPV zu starten
Studium der alle 6 Monate tcpCO2. SaO2
Die Kontrollgruppe gefolgt, fällt sie Erfüllt Sicherheitskriterien begann am NPPV

BPAP ST-Modus drucken nicht Vorgestellt
nasal oder Vollgesichtsmasken

Nocturnal PtCo2 verringerte Sich in NPPV Gruppe
10.09 in der Kontrollgruppe verschlechtert und mit NPPV nach 8 monaten

Windisch 55 2005
Cross-over-Studie
Volume vs Druck Voreingestellt Lüftung
Stufe II

N = 15
9 COPD
6 Nicht COPD OHS, Achondroplasie, Post-Polio, post-TB, ALS, Duchenne MD
chronic Hyperkapnie
5 Patienten Würde nicht abgeschlossen Studie

EMPFANGEN des Volumens oder der Druck Voreingestellt Lüftung über Maske für 6 Wochen, wechselte Dann zu Alternativen Modus
PSG verwendet Schlafqualität mit transkutanen PCO zu beurteilen2 üBERWACHUNG
Volume NPPV (V-NPPV) und Druck NPPV (P-NPPV) im Vergleich

Zulassung als Krankenhaus für den Beginn der NPPV
NPPV auf NPPV angepasst angepasst Maximale Abnahme in PCO zu Motivation und andere Mentalität2
Zusätzlicher Sauerstoff hinzugefügt SpO zu halten2 &# X0003e; 90%
Arterialisierte Ohrläppchen Blut getestet

ST / Nasal Steuerhilfemodus Maske Schnittstelle Passive Befeuchtung
Die Mittelwerte: Im Druckmodus eingestellt OP Spitzendruck = 26,6, lieferte Spitzendruck = 22,9 (mbar)
Die Atemfrequenz = 20,5
Volume-Set = 677 ml

Nachtzeit PCO2 in Beiden Betriebsarten vermindert
Baseline 54,6 mmHg
P-NPPV 46,5 mm Hg
V-NPPV 46,2 mmHg
Ähnlich geringe Abnahme der Tages PCO2 in P-NPPV und V-NPPV ähnlich
Vergleichbare verbesserungen der Schlafqualität in Beiden Modi
Weitere Ausdehnung des Magens in Volumen-Modus

RTCD bezieht Sich auf Brustwand Krankheit restriktive; NMD, neuromuskuläre Krankheit; KS, Kyphoskoliosen; OHS, Pickwick-Syndrom; FFM, Vollgesichtsmaske (oronasal); VT-BPAP, Volumen BPAP Gezielt; CAH, chronischer alveolärer Hypoventilation; vs, im Vergleich; PtcCO2. Transkutane PCO2. IPAP und EPAP in cm H2 O sofern nicht anders Informationen Informationen angegeben.

LITERATUR

3. Bourke SC, Tomlinson M, Williams TL, Bullock RE, Shaw PJ, Gibson GJ. Auswirkungen von nicht-invasive Beatmung auf das Überleben und sterben Lebensqualität bei Patienten mit amyotropher Lateralsklerose: eine randomisierte kontrollierte Studie. Lancet Neurol. 2006; 5: 140-7. [PubMed]

4. Perrin C, Unterborn JN, Ambrosio CD, Hill NS. Pulmonale Komplikationen chronischer neuromuskulären Erkrankungen und Derens Management. Muscle Nerve. 2004; 29: 5-27. [PubMed]

8. Större JH, Seuthe B, Fiechter R, et al. Durchschnittliches Volumen Gesicherte Druckunterstützung bei Adipositas Hypoventilation: eine randomisierte Crossover-Studie. Brust. 2006; 130: 815-21. [PubMed]

12. Perez de Llano LA, Golpe R, Montserrat OP, Racamonde AV et al. Kurzfristige und langfristigen wirkungen von nasal intermittierenden Überdruckbeatmung bei Patienten MIT Adipositas-Hypoventilationssyndrom. Brust. 2005; 128: 587-94. [PubMed]

13. Berger KI, Ayappa I, Chatr-Amontri B, et al. Pickwick-Syndrom als ein Spektrum von Atmungsstörungen während des Schlafes. Brust. 2001; 120: 1231-8. [PubMed]

16. Masa JF, Bartolome RC, Riesco JA, et al. Das Pickwick-Syndrom Kann mit nicht-invasiven mechanischen Beatmung Behandelt Werden. Brust. 2001; 119: 1102-7. [PubMed]

19. de Lucas-Ramos P, de Miguel-Diez J, Santacruz-Siminiani A, et al. Die Vorteile auf 1 Jahr nächtlichen intermittierenden Überdruckbeatmung bei Patienten mit Pickwick-Syndrom. Respir Med. 2004; 98: 961-7. [PubMed]

23. Ellis ER, Grunstein RR, Chan S, Bye PT, Sullivan CE. Nicht-invasive Beatmung während des Schlafes verbessert respiratorische Insuffizienz in Kyphoskoliosen. Brust. 1988; 94: 811-5. [PubMed]

24. Gonzalez C, Ferris G, Diaz J, Fontana I, Nu&# X000f1; ez J, Mar&# X000ed; n J. Kyphoscoliotic ventilatory Insuffizienz: Auswirkungen der langfristigen intermittierender Überdruckbeatmung. Brust. 2003; 124: 857-62. [PubMed]

25. Budweiser S, Heinemann F, Fischer W, Dobroschke J, Wild PJ, Pfeifer, M. WIRKUNG von Beatmungsparameter und sterben nicht-invasive Heimbeatmung in restriktiven thorakalen Erkrankungen Einsatz auf den der Ventilator Dauer. Atmung. 2006; 73: 488-94. [PubMed]

26. Piper AJ, Sullivan CE. Auswirkungen von Langzeit nächtliche Beatmung Auf spontane Atmung während des Schlafes in der neuromuskulären und Brustwand-Erkrankungen sterben. Eur Respir J. 1996; 9: 1515-1522. [PubMed]

29. Leger R, Bedicam JM, Cornetta A, et al. Nasal intermittierende Überdruckbeatmung: Langzeit-Follow-up bei Patienten mit schwerer chronischer respiratorischer Insuffizienz. Brust. 1994; 105: 100-5. [PubMed]

31. Masa JF, Celli BR, Riesco JA, et al. Nicht-invasive Überdruckbeatmung und nicht Sauerstoff Kann offenkundige ventilatory Versagen bei Patienten mit Brustwand Krankheit zu verhindern. Brust. 1997; 112: 207-13. [PubMed]

32. Tibballs J, Henning RD. Nicht-invasive Beatmungsstrategien in der Verwaltung Eines Neugeborenen und drei Kinder mit angeborenen Zentralen Hypoventilationssyndrom. Pediatr Pulmonol. 2003; 36: 544-8. [PubMed]

34. Nielson DW, Schwarz PG. Maskenbeatmung bei angeborenen Zentralen alveolaren Hypoventilationssyndrom. Pediatr Pulmonol. 1990; 9: 44-5. [PubMed]

35. Ellis ER, Bye PT, Bruderer JW, Sullivan CE. Die Behandlung von Lungenversagen während des Schlafes bei Patienten mit neuromuskulären Erkrankungen. Positive Druckbeatmung Durch Eine Nasenmaske. Am Rev Respir Dis. 1987; 135: 148-52. [PubMed]

36. Gruis KL, Brown DL, Lisabeth LD, Zebarah VA, et al. Longitudinal beurteilung von nicht-invasive Überdruckbeatmung Anpassungen bei ALS-Patienten. J Neurol Sci. 2006; 247: 59-63. [PubMed]

38. Benditt JO. Respiratorische Komplikationen der amyotrophen Lateralsklerose. Semin Respir Crit Care Med. 2002; 23: 239-47. [PubMed]

39. Bourke SC, Bullock RE, Williams TL, Shaw PJ, Gibson GJ. Nicht-invasive Beatmung bei ALS: Indikationen und Auswirkungen auf Lebensqualität sterben. Neurologie. 2003; 61: 171-7. [PubMed]

41. Lechtzin N, Weiner CM, Clawson MC, et al. Die verwendung von nicht-invasive Beatmung bei Patienten mit amyotropher Lateralsklerose. Amyotroph Lateral Scler Andere Motor Neuron Disord. 2004; 5: 9-15. [PubMed]

42. Mellies U, Ragette R, Dohna Schwake C, Boehm H, Voit T, Teschler H. Langzeit nicht-invasive Beatmung bei Kindern und jugendlichen mit neuromuskulären Erkrankungen. Eur Respir J. 2003; 22: 631-6. [PubMed]

43. Vianello A, Bevilacqua M, Salvador V, Cardaioli C, Vincenti E. Langfristige nasale intermittierende Überdruckbeatmung in Fortgeschrittenen Duchenne-Muskeldystrophie. Brust. 1994; 105: 445-8. [PubMed]

45. Jackson CE, Lovitt S, Gowda N, Anderson F, Miller RG. Faktoren korreliert mit NPPV bei ALS Verwenden. Amyotroph Lateral Scler. 2006; 7: 80-5. [PubMed]

46. ​​Berlowitz DJ, Dete K, Schachter L. Eine Retrospektive der Analyse Schlafqualität und das Überleben mit Domizil- Beatmung in Motoneuronerkrankung. Amyotroph Lateral Scler. 2006; 7: 100-6. [PubMed]

50. Fitch K, Bernstein S, Aguilar M, et al. Die RAND / UCLA Angemessenheits Methode Benutzerhandbuch. Santa Monica, Kalifornien: RAND Corporation; 2001.

51. Chesson AL, Jr, Ferber RA, Fry JM, et al. Die Indikationen für sterben Polysomnographie und verwandten Elle Elle Verfahren. Schlaf. 1997; 20: 423-87. [PubMed]

52. Kushida CA, Littner M, T Morgenthaler et al. Praxis-Parameter für Indikationen sterben für Polysomnographie und sterben DAMIT verbundenen Elle Elle Verfahren sterben: ein aktualisieren für das Jahr 2005. Schlaf. 2005; 28: 499-521. [PubMed]

53. Kushida CA, Littner MR, Hirshkowitz M, et al. Praxis-Parameter für den Einsatz von kontinuierlichen und bilevel positive airway pressure Geräte bei erwachsenen Patienten mit schlafbezogenen Atmungsstörungen zu behandeln. Schlaf. 2006; 29: 375-80. [PubMed]

55. Windisch W, Större JH, Sorichter S, Virchow JC. Jr Vergleich von Volumen und Druck Begrenzte NPPV in der Nacht: prospektive randomisierte Studie Cross-Over Eine. Respir Med. 2005; 99: 52-9. [PubMed]

57. Rains JC. Die Behandlung der obstruktiven Schlafapnoe bei pädiatrischen Patienten. Behavioral Intervention für einhaltung der nasal continuous positive airway pressure sterben. Clin Pediatr (Phila) 1995; 34: 535-41. [PubMed]

58. Kirk VG, O’Donnell AR. Continuous positive airway pressure für Kinder: eine Diskussion daruber, sterben Wie einhaltung zu maximieren. Schlaf Med Rev. 2006; 10: 119-27. [PubMed]

61. Lofaso F, Quera-Salva MA. Polysomnographie für das Unternehmens von Progressiven neuromuskulären Erkrankungen. Eur Respir J. 2001; 19: 989-90. [PubMed]

62. Weinberg J, Klefbeck, Borg J, Svanborg E. Polysomnographie bei chronischen neuromuskulären Erkrankungen. Atmung. 2003: 349-54. [PubMed]

64. Meyer TJ, Pressman MR, Benditt J, et al. Air undicht Durch den Mund während der nächtlichen Nasen Belüftung: WIRKUNG auf Schlafqualität sterben. Schlaf. 1997; 20: 561-9. [PubMed]

65. Teschler H, Stampa J, Ragette R, Konietzko N, Berthon-Jones M. WIRKUNG von Mundleckagen auf Wirksamkeit von nasal bilevel Beatmungsunterstützung und Schlafarchitektur. Eur Respir J. 1999; 14: 1251-7. [PubMed]

68. Carrey Z, Gottfried SB, Levy RD. Ventilatory Muskelunterstützung in respiratorische Insuffizienz Mit nasaler Überdruckbeatmung. Brust. 1990; 97: 150-8. [PubMed]

69. Bennett JR, Dunroy HMA, Corfield DR, et al. Atemmuskelaktivität während des REM-Schlaf bei Patienten mit Membran Lähmung. Neurologie. 2004; 61: 134-7. [PubMed]

70. Weiß JES, Drinnan MJ, Smithson AJ, Griffiths CJ, Gibson GJ. Atemmuskelaktivität und sterben Sauerstoffversorgung während des Schlafes bei Patienten mit Muskelschwäche. Eur Respir J. 1995; 8: 808-14. [PubMed]

71. Fanfulla F, Delmastro M, Berardinell A, et al. Auswirkungen verschiedener einstellungen des Beatmungsgeräts auf den Schlaf und Einatembemühung bei Patienten mit neuromuskulären Erkrankungen. Am J Respir Crit Care Med. 2005: 619-24. [PubMed]

72. Tuggey JM, Elliott MW. Titration von nicht-invasive positive Belüftung bei chronischer respiratorischer Insuffizienz. Respir Med. 2006; 100: 1262-9. [PubMed]

73. Pankow W, Hijjeh N, Schullter F, Penzel T, et al. Einfluss von nicht-invasive Überdruckbeatmung auf Inspirationsmuskelaktivität bei adipösen Probanden. Eur Respir J. 1997; 10: 2847-52. [PubMed]

74. Fauroux B, Lavis JF, Nicot F, et al. Gesichtsnebenwirkungen während der nicht-invasive Überdruckbeatmung bei Kindern. Intensive Care Med. 2005; 31: 965-9. [PubMed]

75. Villa MP, Pagani J, Ambrosio R, Ronchetti R, Bernkopf E. Mid-Gesicht hypoplasia nach Langzeitnasenlüftung. Am J Respir Crit Care Med. 2002; 166: 1142-3. [PubMed]

76. Parreira VF, Delguste P, Jounieaux V et al. Die Wirksamkeit der kontrollierten und spontanen Modi in nasal zweistufigen Überdruckbeatmung in Wach und Schlief Gesunden Probanden. Brust. 1997; 112: 1267-1277. [PubMed]

78. Janssens JP, Howarth-Frey C, Chevrolet JC, Abajo B, Rochat T. Transkutane PCO2 Beurteilung Eines Neuen Transkutane PCO: nicht-invasive mechanische Beatmung bei Erwachsenen zu überwachen2 Gerat. Brust. 1998; 113: 768-73. [PubMed]

80. Sanders MH, Kern NB, Costantino JP, Stiller RA, et al. Die genauigkeit der Endtidales und Transkutane PCO2 Überwachung während des Schlafes. Brust. 1994; 106: 472-83. [PubMed]

81. Kirk VG, Batuyong ED, Bohn SG. Transkutane Kohlendioxid-überwachung und Kapnographie bei pädiatrischen Polysomnographie. Schlaf. 2006; 29: 1601-8. [PubMed]

82. Wiest GH, Harsch IA, Fuchs FS, Kitzbickler S, et al. Initiation der CPAP-Therapie Amt für OSA: nicht prophylaktisch Befeuchtung während CPAP-Titration verbessern anfängliche Akzeptanz bei den Patienten und Komfort? Atmung. 2002; 69: 406-12. [PubMed]

83. Duong M, L Jayram, Camfferman D, et al. Sterben verwendung von Warmluftbefeuchtung während nasale CPAP-Titration in obstruktive Schlafapnoe-Syndrom. Eur Respir J. 2005; 26: 679-85. [PubMed]

87. Thys F, Liistro G, Dozin O, Marion E, Rodenstein DO. Bestimmungsfaktoren der FiO2 mit Sauerstoff-Supplementierung während nicht-invasive zweistufigen Überdruckbeatmung. Eur Respir J. 2002; 19: 653-7. [PubMed]

88. Yoder EA, Klann K, Strohl KP. Angeregt Sauerstoffkonzentrationen bei Überdruck-Therapie. Schlaf-Atem. 2004; 8: 1-5. [PubMed]

89. Schwartz AR, Kacmarek RM, Hess DR. Faktoren, sterben Sauerstoffzufuhr mit bilevel sterben Positiver Atemwegsdruck. Respir Pflege. 2004; 49: 270-5. [PubMed]

90. Miyoshi E, Fujino Y, Uchiyama A, Mashimo T, Nishimura M. Auswirkungen von Gasleck auf Triggerfunktion, Befeuchtung und Inspirationssauerstoffanteil während nicht-invasive positiver Atemwegsdruck Belüftung. Brust. 2005; 128: 3691-8. [PubMed]

92. Nilius G, Happel A, Domanski U, Rühle KH. Druckentlastungs continuous positive airway pressure vs Konstant kontinuierlicher positiver Atemwegsdruck: ein Vergleich der Wirksamkeit und einhaltung. Brust. 2006; 130: 1018-1024. [PubMed]

93. Hirshkowitz M, Sharafkhaneh A. Positive Airway Pressure Therapie OSA der. Semin Respir Crit Care Med. 2005; 26: 68-79. [PubMed]

Artikel aus Journal of Clinical Sleep Medicine. JCSM. Offizielle VERÖFFENTLICHUNG der American Academy of Sleep Medicine Werden hier zur verfügung Gestellt von American Academy of Sleep Medicine

ZUSAMMENHÄNGENDE BEITRÄGE