Bengal — Hunde und Katzen Wiki, Bengal-Kätzchen Entwicklung.

Bengal — Hunde und Katzen Wiki, Bengal-Kätzchen Entwicklung.

Bengal - Hunde und Katzen Wiki, Bengal-Kätzchen Entwicklung.

Der Name des des Bengal-Katze Wurde aus dem taxonomischen Namen des Asiatischen Leopard-Katze (P. b. Bengalensis), und nicht Von dem Unabhängigen Bengal Tiger abgeleitet.

Inhalt

Geschichte Bearbeiten

Die früheste Erwähnung Eines ALC / Haus Kreuz Krieg im Jahre 1889, schrieb Harrison Weir in Unsere Katzen und alles über sie.

"Es gibt Eine reiche farbig braun getigerte Hybrid Eine Höhle Zoological Society Gardens in Regents Park, zwischen der Wildkatze von Bengalen und Einer Tabby Katzin zu Sehen. Es ist schön, aber sehr wilder. Diese Hybriden, wie ich höre, Wird brüten wieder mit zahmen Sorte oder mit Anderen."

Doch im Jahr 1927 schrieb Herr Boden-Kloss zum Magazin "Cat Gossip" in BEZUG auf Kreuzungen zwischen Wild- und Hauskatzen in Malaya: "Ich habe noch nie von Hybriden zwischen bengalensis (der Leopard Katze) und Hauskatzen Gehört. Einer der wilden Stämme der malaiischen Halbinsel Hut Katzen domestiziert, und ich habe die Frau Schwein Schwein säugt bengalensis Kätzchen gesehen, Aber ich weiß nicht, Ob diese überleben und zu züchten andere mit den!"

Die 1960er Jahre Krieg Eine Zeit, in der viele Bekannte Züchter, darunter Jean Sugden, produziert ALC / Inland Kreuze, Aber Aufzeichnungen zeigen, Dass keiner von ihnen es vorbei an der F2 Bühne betrat. Mehrere Zoos in Europa Auch Eine Reihe von F1 ALC Kreuze. Während dieser Zeit gab ES Eine Epidemie von Katzen-Leukämie-Virus und es wurde Bekannt, dass viele Wildkatzen Eine Natürliche Immunität gegen sterben Krankheit Zu haben Schien. Als Folge Davon, die Loyola Universität ein Forschungsprogramm in den der 1970er jahren Beginnen zu untersuchen, Ob ​​diese Natürliche Immunität in oder repliziert gezüchtet Werden konnten.

Während der 1960er und 1970er JAHREN GAB ES Eine große aktivität mit Hybriden, Aber es gab Keinen signifikanten Aufwand Eine tatsächliche Rasse von ihnen zu erstellen. Eine Reihe von Cat Clubs Gebildet, dass auf Hybriden orientiert und einige speziell® auf etwas William Engler, Mitglied der Long Island Ocelot-Club und Einems Züchter, genannt Bengal orientiert.

Club-Newsletter sterben Produktion von Bengals und Safaris Detaillierung Gestartet Werden veröffentlicht und sterben Mitglieder dieses Clubs einige Zweite und Dritte Generation Bengals gezüchtet. Diese gerechnet gerechnet wurden bei der Amerikanischen Cat Fanciers Association (A.C.F.A.) 1977 als experimentelle und gerechnet gerechnet wurden Einer mehreren A.C.F.A. gezeigt Katze zeigt in den 1970er jahren.

Um diese Zeit wieder aufgetaucht Jean Mill (geb. Sugden) wieder, und das følgende Zitat Erklärt ihr verstärktes Interesse Zuchtbemühungen bei der Erneuerung Ihre.

Sie kontaktierte Dr. Willard Centerwall in Riverside, Die Eine Reihe von F1s Mit inländischen an der Loma Linda University tabbies für seine produziert Zentrum hatte

Projekt in Feline Leukämie. F1s Blutproben für seine Forschung zur verfügung Gestellt hatte, Bräuchte er Häuser für sie Sobald sterben. Er gab Jean 4-Hybriden. Sie Erhielt später weitere 5 Hybriden Aus einer anderen Quelle, Aber ursprünglich aus dem gleichen Zentrum Projekt.

Entgegen der landläufigen meinung, Jean-Hütte mit Lokalen Domestiken nicht ihr erstes Bengals zu schaffen. Sie fühlte Sich ALC Krieg ein Genetisch überlegen Tier und wünschte sterben Schwächung dieses Element zu vermeiden. ETWA 1982 Machte sterben Mills eine Reise nach Indien, wo ein Zoo Kurator ihnen Eine wilde Indian Mau zeigte. Dies Krieg, Wie der berühmte rosetted Inlands genannt "Millwood Tory von Delhi" kam in praktisch allen Bengal Abstammungen gefunden Werden. Ein männlicher Bengal-Katze. Hinweis "Maskara" (Horizontale Streifen NEBEN den Augen) und foreleg Striping, sterben Torerfolg TYPISCH für Rasse sterben.

Kredit Durcheinander ein von dieser Stelle ein Greg und Elizabeth Kent gegeben Werden Auch, Ihre eigene Linie von Bengals mit ALCs und Ägypter Maus Entwickelt sterben. Dies Krieg Eine sehr Erfolgreiche Linie und viele moderne Bengals Wird es in IHREM Stammbaum FINDEN.

Jean-Mühle und Kents hart gearbeitet Daran sterben, sterben Rasse zu popularisieren, und Wenn Die öffentlichkeit das Planen Plan Ergebnis ihrer Arbeit SAH, Sprach Sich schnell verbreiten. Da sterben Zahl der Züchter und Besitzer Wuchs, führte es zur Bildung von T.I.C.A. Bengal-Breed Section. T.I.C.A. Nahm sterben Bengal Bulletin geschrieben Rassestandard Haben Keinen einfluss auf im Jahr 1986 und erste im November / Dezember 1988 veröffentlicht Wurde sterben.

Kurz nach der Internationalen Bengal-Katzen-Gesellschaft (T.I.B.C.S.), der Bengal Züchter Alliance (B.B.A.) und Authentische Bengal-Katzen-League (A.B.C.L.) Gebildet sterben. Diese Organisationen Bestehen gute Zuchtmethoden zu Fördern, entmutigen Skrupellose Züchter, und versuchen, sterben Menschen über Bengal Rasse zu erziehen sterben.

Obwohl sie Eine beliebte Rassen mit mehr als 60.000 Katzen registriert geworden Sind, mit T.I.C.A. nicht alle Katzen Registrieren sie akzeptieren — insbesondere Vereinigung der Katzenliebhaber. Einer Grössten Katze Registern in der Welt, keine Nimmt Hybriden der.

Rassebeschreibung (Zucht Wurde im laufe der Jahre durcheinander) bearbeiten

Mantel bearbeiten

Die gepunkteten Variante des Bengal Kann auf viele unterschiede in den mustern nehmen, Aber Sie sind in der Regel entdeckt. gefleckter Ein Bengal Kanns Eine feste Stelle Einer Farbe HaBen, Eine HaBen oder Heynckes rosetted Bengalen. Ein rosetted Bengal ist noch gesichtet, Aber Flecken HaBen Zwei Farben Zu ihnen sterben. Normalerweise ist auch Eine dunkle Stelle von Entweder braun oder schwarz, und Dann Eine Art Rost oder Orange Schattierung Innerhalb oder um sterben Stelle, Eine zu schaffen "Rosette" Wie Würden Sie Auf eine wilde Katze Wie ein Jaguar zu Sehen.

Oft sterben Werden Sie Züchter Eine verweisen hören klar oder ein tickte Mantel. Ein Klarlack ist, Wenn Es EINEN Dramatischen Unterschied zwischen DM Spotten Muster und DM Hintergrund. Die Spots Sind sehr dunkel in der Farbe und sterben Hintergrundfarbe mit den Flecken nicht konkurrieren. Einige Katzen Haben, Krieg wir nennen Funkeln. und das ist, WENN das Haar Spitze hohl ist, und reflektiert das Licht, so dass Katze aus sterben, als ob es mit goldenen Flecken im Gesamten Haar bestäubt Wurde. Ein tickte Mantel ist, Wenn Die Haarspitzen WEISSLICH Sind, und diese weiße Hühner Auf dem Muster macht es in sterben Hintergrundfarbe zu verblassen Scheinen.

Bengal Kätzchen gehen Durch Eine Phase wir das nennen Fuzzies. Dies ist eine art von Tarnung, Wie sie auf wilde Katzen Babys Sehen Würde. Die Fuzzy-Phase Kanns BEREITS vier Wochen Beginnen und Dauern, bis das Kätzchen über Zwölf Wochen.

Wenn Sie in den fuzzies Kann das Kätzchen Fell sehr dick und buschig geworden, und lassen Sie tickte und stumpf in der Farbe. Aber sobald sie aus dieser Phase-Sind, bekommt ein Baby Bengal heller in der Farbe und dunkler in DM Muster. Es Kann bis zu Einems Jahr Dauern, alle reichen Farben in Eine Bengal Mantel zu kommen. Fällt aus. War stirbt bedeutet ist, dass der sterben Kontur dunklen bereiche bleiben, Aber das Innere Scheint zu erhellen und zu Einems wunderschönen reichen Dritten Farbe aus der Konturierung und der Hintergrund Getrennt ÄNDERN.

Übersicht bearbeiten

Bengals Bilden starke, liebevoll und Völlig ergebene Bindungen mit Empfehlung: Ihren Besitzern und stirbt Kombiniert mit Empfehlung: Ihren hoch gesellig

Charakter bearbeiten

Eine Bengal Ruf ist einzigartig, und oft sie knurren, WENN aufregen Anstätt Zischen. Bengals Sind keine Allzu vocal Katze aus unbekannten Grunden zu weinen, Aber sie werden klappern zurück ,, ideal mit ihnen sprechen. Kätzchen oft Eine IHREM Spielzeug, und in ihrer Nahrung knurren. Bengals eine Liebe zum Wasser behalten, ebenso Wie Ihre wilden Vorfahren tun, und oft GENIESSEN ihres Besitzers Badewanne, Pool springen in oder sinken zu spritzen. Sie können lernen, holen zu spielen, zu Fuß Auf einem Geschirr und Leine, abrufen kleine Spielsachen, und Wird oft Objekte in den Vorderpfoten tragen.

Temperament bearbeiten

Eine Bengal-Katze ist sportlich, lebendig, wachsam zu Wadenfänger Umgebung, neugierig, intelligent, freundlich, gesprächig und zuversichtlich.

Ausbildung bearbeiten

Als Hochintelligente sterben Bengal ist leicht trainierbar, An einem Gurt oder zu jagen und zu holen.

aktivität bearbeiten

Diese Verspieltheit, hochenergetische und ergebene Natur macht sie wunderbar interaktive Begleiter für Kinder. Ein beliebtes Spielzeug Wird stundenlang und Feder Stäbe unfalteringly gejagt abgerufen Werden, bis sterben Federn herausfallen oder der Mensch Wird des spiels gebohrt, Bengals Sind Auch Ihre Schätze zu sammeln und zu horten Bekannt.

Eigentümer bearbeiten

Die Bengal ist ein Energetische beschäftigt Katze, immer auf dem Sprung und mit Einer Echten Liebe zum Leben. Sie sind definitiv nicht Eine Couch-Kartoffel

aUSSEHEN Bearbeiten

Die Bengal-Katze ist ein mittelgroße bis große Katze, Die Eine gute starke Knochenbau und Eine sehr muskulöse Gestalt zeigt, das ist

Die Internationale Cat Association (TICA) Erkennt Mehrere Bengal Farben (braun, Siegel Luchs Punkt, Nerz, Sepia, Silber) und Muster (getupft und marmoriert) für den Wettbewerb. Im neuen Traits Klasse Konnen Auch andere Farben dargestellt, Eulenlanghaar Werden

Farben und Muster bearbeiten

Die Bengals schönes Fell macht es in der Masse abheben. In Neuseeland ist sterben Bengal-Katze DERZEIT in zwei anerkannt Brown Bengal und sterben Schnee Bengal. und Zwei Muster in den Beiden Farben — Spotted / Rosetted und Marmoriert.

Leopard beschmutzte bearbeiten

Angemeldet als braun gefleckt tabbies.

Schwarz oder dunkelbraune Flecken Auf einem gelben,

tan, Buff, gold, orange oder rostig Grundfarbe.

ZUSAMMENHÄNGENDE BEITRÄGE