Alle Reptilienarten, Sind alle Reptilienarten.

Alle Reptilienarten, Sind alle Reptilienarten.

Alle Reptilienarten, Sind alle Reptilienarten.

DIE REPTILE DATABASE

Diese Datenbank bietet EINEN Katalog aller Lebenden Reptilienarten und Derens Klassifizierung. Die Datenbank umfasst alle Lebenden Schlangen, Echsen, Schildkröten, Doppelschleichen, tuataras und Krokodile. DERZEIT Gibt es mehr als 10.000 ArTeN, darunter weitere 2.800 Unterart (Statistik). Die Datenbank Konzentriert Sich Auf taxonomische Daten, das heißt Namen und Synonyme, verteilung und Typdaten und Literaturhinweise sterben. Es gibt nicht viel andere Informationen in der Datenbank, Wie ökologische oder verhaltensbezogenen Informationen, obwohl wir solche Daten hinzufügen Arbeiten. Die kein Datenbank hat kommerzielles Interesse und DAHER abhängig von Beiträgen von Freiwilligen. Die Meisten Unserer Daten Stammen aus veröffentlichten Quellen sterben mit Hilfe von Unsere Speziellen Redakteuren kuratiert. Der Wissenschaftliche Beirat (SAB) Berat uns bei strittigen taxonomische entscheidungen.

Verwandtschaftsbeziehungen der Krokodile, Schildkröten, Tuataras Eidechsen und basierend auf der mitochondrialen DNA-Sequenzen. Beachten Sie, dass Schlangen Gruppe in dieser Art von Baum Eidechsen Würde MIT.

Wie Vollständig ist Literatur sterben? Kann es Zoological Record oder BIOSIS ersetzen sterben?
Die Literatur in der Datenbank ist Vollständig für alle ArTeN Beschreibungen (zumindest diejenigen, sterben noch gültig Sind), Ziemlich Vollständig Amt für taxonomische Veränderungen (obwohl wir nicht Eine Zahl auf diesem setzen können) und unvollständig für sterben nicht-taxonomische Literatur. Wenn Sie für die Literatur über das verhalten, Ökologie suchen, oder Haltung von Reptilien, Müssen Sie andere Ressourcen Wie Die Zoological Record oder BIOSIS zu Verwenden.

Eine kurze Geschichte der Reptile Database

Datenstruktur
Alle ArTeN Einträge HaBen sterben følgende Struktur, z.B. Mauereidechse.

  • gt; 10.300 Spezies
  • gt; 38.000 Referenzen
  • gt; 9000 Web-Organische Verbindungen (ausserhalb von Fotos und Informationen)

6000 ArTeN mit Fotos oder Links zu Fotos im Web

  • gt; 9900 ArTeN mit Typinformationen
  • gt; 9.700 ArTeN Mit Typ-Lokalitäten
  • gt; 7400 ArTeN mit gemeinsamen Namen (meist Englisch)
  • Update-Zeitplan
    Die Web-Datenbank Wird alle 3 Monate aktualisiert oder so. Je nach Einreichungen von Beiträgen Kann sterben Menge von aktualisierten Werkstoff unterscheiden. Aber in der Regel Hunderte von ArTeN Aufzeichnungen erhalten bearbeitet und Dutzende von artikeln In jeder Neuen Version hinzugefügt. Das Datum der Letzten Aktualisierung Wird Auf Überschrift Homepage gegeben oder auf der Nachrichten-Seite sterben.

    Wie kann ich zitieren sterben Datenbank?

    Uetz, P. & Etzold, T. (1996) Die EMBL / EBI Reptile Database. Herpetological Bewertung 27 (4): 174-175

    Uetz, P. (Herausgeber), Die Datenbank Reptil, http://www.reptile-database.org, abgerufen 23. Mai 2006.

    Uetz, P. (2006), Die EMBL Reptile Database CD-ROM-Ausgabe, im März 2006.

    Beiträge
    Der Nutzen dieser Datenbank Hangt Davon ab, Ihre Beiträge. Senden Sie uns Eine E-Mail: submit@reptile-database.org.

    Cao et al. (2000) Die phylogenetische Position der Schildkröten unter amniotes: Nachweis von mitochondrialen und nukleare Gene. Gen 259. 139-148

    Zardoya, R. & A. Meyer (1998)
    Vollständige mitochondriale Genom schlägt Diapsida Affinitäten der Schildkröten.
    Proc. Natl. Acad. Sci. USA 95. 14,226-14,231

    ZUSAMMENHÄNGENDE BEITRÄGE