4 Vitamine für Prostata-Probleme, Krieg Prostatitis HILFT.

4 Vitamine für Prostata-Probleme, Krieg Prostatitis HILFT.

4 Vitamine für Prostata-Probleme, Krieg Prostatitis HILFT.

Die Prostata ist eine exokrine Orgel und ein großer Teil des Männlichen Fortpflanzungssystems.

Es ist Verantwortlich für sterben Organische Organische Verbindungen, sterben sezernierenden Spermien-Motilität und Energie. Die Prostataflüssigkeit mit der Spermien Ersten Ejakulat und Trägt den Grössten Teil der kommt.

Der Rest der Spermatozoen mit Samen Aphthenfluessigkeits ausgeworfen. Doch sterben mit der Prostataflüssigkeit freigesetzt diejenigen Länger leben, schwimmen schneller und weiter und Haben Ihre genetischen Materialien besser geschützt.

Die Prostataflüssigkeit ist Milch weiß und leicht sauer. Er Besteht aus Überwiegend einfachen Zuckern, Sondern es Enthält Auch EINEN kleinen Anteil (Weniger als 1%) von Proteinen, Wie PSA (prostataspezifische Antigene). Die andere Hauptkomponente der Prostataflüssigkeit ist Zink sterben bei 500 eingeengt – 1000-fache der Menge im Blut.

ein Organ des Männlichen Fortpflanzungssystems zu sein, Prostata- ein Männlichen Hormonen Wie Testosteron, um richtig funktionieren Hangt sterben. Die Wichtigste männliche Sexualhormon in der Prostata ist DHT (Dihydrotestosteron).

Es Gibt drei Haupttypen von Prostata-Problem: Prostatitis, benigner Prostatahyperplasie (BPH) und Prostatakrebs.

Prostatitis ist der medizinische Begriff verwendet, um sterben Entzündung der Prostata zu beschreiben.

Es gibt vier Kategorien von Prostatitis. Dieses Sind in der nachstehenden Tabelle aufgeführt.

ArTeN von Prostatitis

  • Kategorie I – Akute Prostatitis
  • Kategorie II – Chronische Bakterielle Prostatitis
  • Kategorie III – Chronische nicht-Bakterielle Prostatitis
  • Kategorie IV – Seltene Entzündung der Prostata Eine abnorme Zunahme der weißen Blutkörperchen beteiligt

Die häufigste dieser Formen der Prostatitis ist der Kategorie III. Kategorie III Prostatitis macht 95% aller Prostatitis Fälle und es ist auch männliche chronischen Schmerzsyndrom des Beckens genannt.

Kategorie I und II Prostatitis mit Antibiotika Behandelt.

Prostata nicht entzündet, Sondern vergrößert Auf eine Größe, sterben Harnlassen erschwert In BPH ist sterben. Durch Die Harnröhre Einschnüren Kann sterben Vergrößerte Prostata Auch Urinieren Schwierig machen, Auch Wenn Der Druck auf Harnröhre sterben, sterben Frequenz des Urinierens erhöht und sterben notwendigkeit, zu urinieren.

BPH Betrifft vor Allem ältere Menschen. In den Frühen Stadien Kann es mit medikamenten und Natürliche Ergänzung Behandelt Werden. Aber im Spätstadium BPH braucht invasive und Elle Elle Verfahren Kanns Eine Bedienung in Extremen Gefallene erfordern.

Prostatakrebs ist sterben zweithäufigste Krebserkrankung ältere Männer zu beeinflussen. Im gegensatz zu BPH Stellt Prostatakrebs ohne oft symptome.

Prostatakrebs Hut Eine Geschätzte Sterblichkeitsrate von 3% bei Älteren Männern. Menschen mit Einems Hohen Risiko für Prostatakrebs Sind Afro-Amerikaner MIT Familiengeschichten der und sterben Krankheit.

DERZEIT Ist Die Regelmässige Überprüfung zur Früherkennung noch nicht wegen der DAMIT verbundenen Risiken zu empfehlen. Selbst Dann ist es Möglich, Empfehlung: Ihren Arzt für Eine Prüfung Zu gebissen. Solche Tests Prostatakrebs zum Nachweis umfassen physikalische rektale Prostatauntersuchung, Blut messung von PSA und Urin messung von EN2 (ein anderes Protein, bekannt als Engrailed-2).

Vitamine Sind im Allgemeinen gesunde Natürliche Mikronährstoffe, sterben für verschiedene physiologische und Biochemische Prozesse im Körper wesentlich Sind.

In der Behandlung von Prostatakrebs Prävention Können alle Vitamine einige Vorteile und. Jedoch Sind ergebnisse der Klinischen Studien in Langzeitanwendung der Meisten Vitamine in dieser hinsicht widersprüchlich sterben. Während alle Vitamine Gesundheit zu verbessern, nicht alle von ihnen Kann das Risiko von Prostatakrebs in der langfristigen reduzieren.

Vitamin C ist ein Grenzfall. Es ist ein Antioxidans, das an der Prostata zu verhindern, Kunst von oxidativem Schaden BPH sterben und Prostatakrebs Fördert Aber einige Studien Haben gezeigt, Dass es Kaum EINEN VORTEIL in der langfristigen sterben.

Diskutiert unten Sind Die 5-Vitamine, sterben schlüssig dargelegt gerechnet gerechnet wurden, um Prostata-Probleme zu behandeln und vor Allem das Risiko von Prostatakrebs reduzieren.

Genauer gesagt, Eine verbindung Mit der Provitamin Beta-Carotin als Bekannt ist Die Form von Vitamin A, um das Risiko bestimmter Krebsarten Wie Prostatakrebs gezeigt.

Diese rot-orange gefärbte verbindung in Pflanzen und Früchten Wie Karotten, Süßkartoffeln, Kürbis, Spinat und Kohl gefunden.

In BEZUG auf Krebs erhöht Beta-Carotin, das Risiko von Lungenkrebs bei räuchern. Es Kann jedoch das Risiko von Brust- und Prostatakrebs reduzieren.

In Einems 1989 der Zeitschrift Wurde veröffentlicht, Krebs. Eine Gruppe von Forschern Benutzt, um Eine Fall-Kontroll-Studie, sterben sterben verbindung zwischen Beta-Karotin und Prostatakrebs zu untersuchen. In dieser Studie gerechnet gerechnet wurden 371 Patienten mit Prostatakrebs und kontrollen rekrutiert und ihre Ernährung und Gesundheit Gewohnheiten mit Fragebögen Zusammengestellt.

Die Forscher fanden heraus, dass diese (Männer 68 Jahre und jünger) sterben ein hohes Maß Eine Beta-Carotin-reiche Lebensmittel und Gemüse für die längste Zeit verbraucht das Risiko von Prostatakrebs Geringste hatte.

Eine Ähnliche Populäre Studie im Jahr 1996 veröffentlicht in der Zeitschrift, Epidemiologie. Auch kam zu ähnlichen Schlussfolgerungen.

Diese Studie erstreckte 30 Jahre und Forscher sterben stellten fest, Dass Beta-Carotin (und Vitamin C) verbessert das Überleben bei Patienten mit Prostatakrebs und Gefahr, dass der Krebs in den Ersten 19 JAHREN des Follow-up-Periode zu Entwickeln REDUZIERT sterben.

Im laufe der Jahre gerechnet gerechnet wurden Eine Reihe von Untersuchungen anderer durchgeführt Worden, bei der Vorbeugung von Prostatakrebs sterben Vorteile von Beta-Carotin zu untersuchen. Einer der WICHTIGSTEN Studien stellte sterben ATBC (alpha-Tocopherol Beta-Karotin Krebspräventionsstudie), Auch, dass Beta-Carotin das Risiko des Krebses erhöht.

Daruber Hinaus ist ein Harvard’s Ärzte’ Gesundheit Studie ergab, dass Eine Supplementierung mit Beta-Carotin das Risiko von Prostatakrebs senkt vor Allem Bei Männern, sterben geringe Mengen ein Carotinoiden Lebensmittel zu konsumieren.

Vitamin D Wird Auch das Sonnenschein-Vitamin genannt. Es ist das Einzige Vitamin im Körper natürlich produziert.

Der Körper macht Vitamin D in der Haut von Einems Metabolit von Cholesterin- und UV-UVB-Licht. Obwohl Vitamin D erforderlich Wir Wir ist, sterben Knochendichte zu erhalten, HaBen neue Beweise kommen in BEZUG auf sterben bedeutung des Vitamin zu Verschiedenen Organsysteme im Körper einschließlich des Herzens und des Gehirns.

Zu handeln, bindet das biologisch aktive Formular von Vitamin D Vitamin-D-Rezeptoren. Diese Rezeptoren Werden in Verschiedenen organen gefunden und sind auf Prostatazellen.

Eine Reihe von Studien Haben gezeigt, Dass Vitamin-D-Mangel in der Tat Mit Einem erhöhten Risiko von Prostatakrebs ist Verbunden.

Einige Experten vermuten, Dass Vitamin-D-Rezeptor-Polymorphismus (Mutierte Vitamin-D-Rezeptoren) auf Prostata-Probleme Beiträgen kann. Allerdings ist auch Keinen schlüssigen Beweis für diese Theorie. In der Tat hat Eine Studie nicht sterben verbindung zwischen Diesen Rezeptor-Polymorphismus und Prostatakrebs FINDEN.

In Einer Studie im Jahr 1998 veröffentlicht in der Zeitschrift, Cancer Epidemiology, Biomarkers & Verhütung. Eine Gruppe von Forschern Möglich erhöhten Risiko von Prostatakrebs in 3 ArTeN von Vitamin-D-Rezeptor-Polymorphismus untersucht.

Die ergebnisse dieser Studie Fand keine solche verbindung Zwischen Dem Rezeptor Polymorphismus und Prostatakrebs außer Bei Männern älter als 61 Jahre und mit niedrigen Plasma 25-Hydroxy-Vitamin-D-Spiegel.

Eine Studie von 1993 in der gleichen Zeitschrift veröffentlicht ausgewertet, um sterben verbindung zwischen Prostatakrebs und Zwei Vitamin-Metaboliten (25-Hydroxy-Vitamin D und 1, 25-Dihydroxyvitamin D). Für diese Studie Vitaminspiegel Von den 250.000 Serumproben mehr als 7 JAHREN gesammelt maßen sterben Forscher sterben.

Die ergebnisse der Studie zeigten, geringe Mengen von 1 Dass, 25-Dihydroxyvitamin D das Risiko von Prostatakrebs Bei Männern erhöht sterben älter als 57 Jahre Sind.

In Einer Studie von 1997 der Zeitschrift Wurde veröffentlicht, Urologie. Eine Gruppe von Forschern untersucht WIRKUNG von 1, 25-Dihydroxyvitamin D auf das Wachstum und sterben Metastasierung von Tumoren (in vivo und in vitro) in den Prostatadrüsen Einer Linie von Rattenmodellen sterben.

Diese Studie zeigte, Dass Vitamin D Differenzierung und Ausbreitung von Prostatakrebszellen verhindern Kann sterben.

Eine Ahnliche Studie EINEN Menschlichen Prostatakrebs-Zelllinien durchgeführt Wurde 1993 veröffentlicht in der Zeitschrift, Endokrinologie. Die Forscher zeigten, dass 1, 25-Dihydroxyvitamin D sterben Proliferation und Differenzierung von humanen Prostatakarzinomzellen gestoppt.

Dieses Plans Plan Ergebnis wettet, sterben Dass Vorteile von Vitamin D der vor sterben Gesundheit Prostata Aufgabe Aufgabe Verbesserung bei der Allem für Patienten mit Prostatakrebs.

Vitamin E bezieht Sich Auf eine Gruppe von acht (vier Tocopherole und Tocotrienole vier) fettlösliche Organischen Organische Verbindungen. Davon Sind Die Beiden beliebtesten vitamers Alpha und Gamma-Tocopherol.

Der zusammenhang zwischen Vitamin E und Prostatakrebs Hut Eine Ziemlich umstritten gewesen. Während einige Studien zeigen, Dass Vitamin E das Risiko dieser Krebs verringern können, schließen andere, dass das Vitamin, das Risiko von Prostatakrebs erhöht.

Die vernichtende Studie zur verbindung von Vitamin E zu Einems erhöhten Risiko von Prostatakrebs ist sterben SELECT-Studien.

SELECT oder Selen und Vitamin E Krebsprävention Studie festgestellt dass Eine Nahrungsergänzung von Vitamin E merkbar (17%) das Risiko von Prostatakrebs Bei Männern Gesunden erhöhen.

Allerdings IST diese Studie zutiefst fehlerhaft und andere Studien vor und nach DM es nicht zu diesem Schluss zu replizieren. Haben Keinen einfluss auf Wird Nur eine Formular der acht vitamers von Vitamin E in der Würde SELECT-Studie verwendet. Diese Vitamere ist alpha-Tocopherol, IST und es nicht so aktiv Wie Gamma Tocopherol.

Zweitens zeigte das Planen Plan Ergebnis der Studie, dass Selen das Risiko von Prostatakrebs und sterben Kombination von Selen und Vitamin E REDUZIERT Auch dieses Risiko weiter REDUZIERT. Dies ist ein eher anormalen Abschluss. Sofern Vitamin E das Risiko von Krebs erhöht, sollte sterben Kombination von Selen und Vitamin E Führen Weniger als alleine Selen.

Schließlich berichtete sterben 17% Signifikanz Krieg nur Relativ- Risiko und nicht das absolute Risiko. Auch bei den Konstruktionsfehler und Statistischen Fehler der SELECT-Studie, durchgeführt Vitamin E NÄHER zu Placebo und Selen in ABSOLUTEN Zahlen.

Eine 1999 Kohortenstudie veröffentlicht in der Zeitschrift, Cancer Epidemiology, Biomarkers and Prevention zeigten, Dass E-Supplementierung Vitamin, das Risiko von Prostatakrebs vor Allem bei Räuchern zu reduzieren.

Große Studien Scheinen zu bestätigen, dass Vitamin E das Risiko von Prostatakrebs bei Räuchern (Vergangenheit und Gegenwart) REDUZIERT, Auch Wenn Es Keinen Konsens Für einen solchen Schutz bei Nichtrauchern ist.

Vitamin K bezieht Sich Auch Auf eine Gruppe von fettlöslichen Organischen Organische Verbindungen. Die 2 Natürliche vitamers von Vitamin K Vitamin K1 Sind oder Phyllochinon und Vitamin K2 oder Menachinon.

Im gegensatz zu den synthetischen K3 Vitamine, K4 und K5, diese hier herein natürlichen Formen von Vitamin K Sind ungiftig.

Die Anti-Krebs-WIRKUNG von Vitamin K ist gut untersucht. Prävention und Behandlung von Krebs es wurde in der Leber beeinflussen sterben, Lunge, Brust, Dickdarm, Magen und sterben als Mundhöhle Nützlich erwiesen.

Die Kombination der Vitamine C und K 5 Hatten – 20 MAL Wirksamkeit von der Jeder Beiden Vitamine in der Behandlung von Prostatakrebs sterben.

In Einer Studie von 2002 veröffentlicht in der Zeitschrift, American Society for Clinical Nutrition. sterben Beziehung zwischen Vitamin-K und das Risiko von Prostatakrebs in der EPIC Würde (European Prospective Investigation into Cancer and Nutrition) -Heidelberg Studie untersucht.

Diese langfristige, getestet Kohortenstudie sterben antikarzinogene aktivitäten von Vitamin K1 und K2.

Das Planen der Studie Plan Ergebnis zeigte, Dass Vitamin K2, und nicht Vitamin K1, mit reduziertem Risiko von Prostatakrebs assoziiert ist.

Quellen

ZUSAMMENHÄNGENDE BEITRÄGE